Nizza schmiedeeisernen Zaun Panels Fotos

ein paar coole schmiedeeisernen zaun Paneele Bilder:

Atemberaubende Eisenspitze die Arbeit an einem dreistöckigen Veranda Hotel in Rockhampton. In den 1890er Jahren gebaut, um jedes Hotel in Brisbane Rivalen. Es war das Gewerbe.
schmiedeeisernen Zaun Panels
Bild von denisbin
Kurze Geschichte des Rockhampton.Rockhampton (Ipswich) waren die ersten Städte außerhalb von Brisbane im Amtsblatt veröffentlicht, sobald Selbstverwaltung für Queensland erhalten wurde 1859 Wenn die Archer Brüder Charles und William an der Fitzroy River, wo Rockhampton liegt nun im Jahre 1853 ankam, war es die Heimat der Darumbal Aboriginal Menschen. Ihren Clan Totem war der Wasserlilie, was die Fülle von dieser Pflanze in den Billabongs und Lagunen, die diese Region von Central Queensland zu charakterisieren. Die Bogenschützen sah die pastorale Perspektiven der Region und das Potenzial des Standorts als Großstadt Hafen. Sie gründeten bald ihren Lauf aufgerufen Gracemere, aber Felsen hinderte sie daran, segeln weiter stromaufwärts, daher der Name der Stadt. Zwei Busch Pubs eröffnet in der Nähe Gracemere und im Jahre 1857 die Stadt vor Ort befragt wurde. Es war, als eine Regierung der Stadt im Jahre 1859 im Amtsblatt veröffentlicht.Ein kleiner Goldrausch im Jahre 1858 sah 8000 Bagger Reisen durch Rockhampton. Der Fluss und Keppel Bay am Leben waren mit mehr als 70 Schiffen. Rockhampton ließ sich in einem Zeitraum von bemerkenswerten Wachstum und Wohlstand. Im Jahr 1861 hatte die Stadt 700 Personen. 1865 Bau der Eisenbahnverbindung zwischen Rockhampton in das Innere der Central Queensland hatte begonnen.Die wirtschaftliche Entwicklung der Rockhampton Fortschritte in den 1870er Jahren mit der ersten meatworks Öffnung im Jahre 1871, gefolgt von einer Seifen Werke, eine Brauerei, ein paar Gießereien, Bäckereien und Sägewerke. Eine Brücke über den Fitzroy River war an Ort und Stelle im Jahre 1881 durch die Zeit Rockhampton war eine große Stadt mit Regierungsstellen, einem Obersten Gerichtshof und beeindruckende Banking und Gewerbebauten.Im Jahre 1882 wurde Gold bei Mount Morgan, 45 km südwestlich von Rockhampton entdeckt. Dies ergab eine Anregung für ein massives Wachstum in Rockhampton. Ein Bauboom in Rockhampton folgte – die große Customs House mit seinen Kupfer-Kuppel und geräumigen Innenraum ist ein Beispiel (und jetzt das Informationszentrum, das wir heute Morgen zu besuchen), aber wir werden in anderen prächtigen viktorianischen Gebäude auf unseren historischen Spaziergang entlang schauen die Rockhampton am Wasser. Die Stadt wurde auch der Verwaltungssitz sowohl für den anglikanischen und katholischen Kirchen in Central Queensland. Bis Mitte der 1890er Jahre einige prominente Wirtschaftsführer wurden und forderte die Einrichtung einer neuen Kolonie von „North Queensland”, wenn auch ein eigener Staat Bewegung begonnen hatte, so früh wie 1861 Prosperity weiter in die Föderation Zeitraum von 1901 hatte die Stadt eine Bevölkerung von 15.500. 1909 Straßenbahnen der Stadt eröffnet und ist damit einer der wenigen regionalen Australier Städte mit Straßenbahnen. Der Zweite Weltkrieg hat neue Wachstums nach Rockhampton, als Tausende von Militärpersonal wurden hier angesiedelt. Dies führte zur Gründung der Shoalwater Bay Truppenübungsplatz in der Nähe.Auch die Öffnung des Brigalow Peeling Land westlich von Rockhampton machte es das Rindfleisch Hauptstadt Australiens. Warum ist es das Zentrum der Rindfleischindustrie? Da es mehr als 4 Millionen Rinder in der Region und die Stadt hat zwei große Schlachthöfe Verarbeitung Werke und es den größten Umsatz der Rinder in Australien beim Verkauf Meter hat. Die Stadt verarbeitet eine halbe Million Rinderschlachtkörpern jedes Jahr, im Wert von über 0million im Vertrieb. Teys Meat Gruppe beschäftigt derzeit rund 900 Mitarbeiter und ist die Stadt der größte einzigen Arbeitgeber.Kohlebergbau im Hinterland ab den 1960er Jahren machte Rockhampton eine noch größere Stadt. Mittlerweile gibt es 6 große Kohleminen in der Gegend von Rockhampton. Dies half die Bevölkerung zu 50.000 Menschen von 1975. Die 16.000 Hektar bewässerten Baumwoll vom Smaragd-Bezirk wird auch von Rockhampton ausgeliefert wachsen. Die Region hat jetzt 100.000 Menschen, darunter 18.000 Studenten an der Universität von Central Queensland (viele sind externe Studenten das Lernen durch Fernunterricht) eingeschrieben.Archer Park Railway Museum (Ecke von Denison, Cambridge und Archer Streets.).Das Museum der Rockhampton Straßenbahnen und Eisenbahnen ist nach dem Stadtgründer benannt. Es befindet sich im alten historischen Bahnhof von Rockhampton, die ein bezauberndes viktorianisches Gebäude befindet. Die Station wurde von Henrik Hansen entworfen und ist vergleichbar mit dem Smaragd-Station, die er auch entworfen. Es ist ein einstöckiges chamferboard Struktur aus dem Jahr 1899 mit dem Dach hinter einer Brüstung. Die Veranda hat eisernen Säulen und Konsolen gegossen. Es hat sich wenig geändert, da sie errichtet wurde.   Rockhampton Botanic Gardens.Im Jahr 1869 wurde Stilllegungsflächen für einen botanischen Garten in Rockhampton gesetzt. Es war geplant, neue Anlagen zu akklimatisieren und zu bestimmen, Pflanzen des wirtschaftlichen Nutzens für die Region. Es wurde bald ein Lustgarten. Es verfügt über hervorragende Exemplare von Palmen, Palmfarnen und Farne, von denen einige sind jetzt über 100 Jahre alt. Die Gärten wurden von nur drei Kuratorinnen über einen Zeitraum von 84 Jahren verwaltet. Sobald Straßenbahnen wurden nach Rockhampton im Jahr 1909 eingeführt, sie brachten die Besucher zu den Botanischen Gärten.Die Garden gehören ein japanischer Garten, ein großes fernery aus dem Jahr 1939, die in der Form eines Kreuzes ist, und einem Kenotaph im Jahre 1924 gebaut, um Weltkrieg zu gedenken. Es ist nun die lokalen Kriegerdenkmal für alle Kriege. Samen von der Lone Pine bei Gallipoli wurden von der türkischen Regierung im Jahr 1988 erhalten und diese Kiefern bilden nun eine kleine Allee zum Ehrenmal. The Cenotaph von kanarischen Dattelpalmen umgeben und besteht aus grauen Granit. Es hat auch eine hervorragende Sammlung von über 200 Arten von Palmen und Palmfarne. Einer der schönsten Features ist Murray Lagoon. In den frühen Tagen es als Badestelle verwendet wurde, bis die öffentliche Bäder wurden im Jahre 1883 eröffnet Die Lagune lieferte auch Rockhampton mit Wasser. Seit 1902 hat es die Heimat einer großen Vielfalt an Fischen und Eastern Long-Halsschildkröten, Chelodina longicollis gewesen. Dieses kleine Schlangenhalsschildkröte erzeugt einen Panzer von etwa 20 cm in der Länge, wenn das Tier in Gefangenschaft. Die Art ist weit verbreitet und finden von Adelaide und dem Murray River nach Cape York und Central Queensland. Chelodina longicollis ist ein sehr winterhart Schildkröte und in der Lage, niedrigere Temperaturen als die meisten anderen Schildkröten der Gattung zu tolerieren. In kälteren Regionen von Australien können die Schildkröten Winterschlaf.Einige historische Gebäude in Rockhampton.Rockhampton verfügt über eines der besten historischen Bezirken in Australien mit über 20 Gebäuden entlang Quay Street, mit Blick auf den Fitzroy River, und sie auf das Register für die National Estate sind. Mehr auf der QLD staatlichen Register. Die hauptsächlich gewerblich genutzten Gebäuden spiegeln den Wohlstand, die nach Rockhampton, nachdem die Goldfunde am Mt. Morgan mir kam.• 150 Quay Street, Ecke Fitzroy St. Criterion Hotel. Diese wesentliche dreistöckigen Backsteingebäude aus dem Jahr 1898 verfügt über aufwendige Fassaden mit drei Ebenen der Veranden, mit sechs Bucht Arkaden. Die Stirn Schächte sind symmetrisch angeordnet. Die Krönung ist auch die fast komisch Eckturm artige Struktur mit ausgefallenen Markisen und einem kleinen überdachten Aussichtspunkt oberhalb. Eine viktorianische Extravaganz im Gegensatz zu anderen klassischen Quay St-Strukturen.• 162 Quay St. Ehemalige Bulletin Building. Dies ist ein Gebäude später im Jahr 1929, aber immer noch mit einigen klassischen Funktionen errichtet in Bezug auf Symmetrie, Pilaster läuft das Gebäude zu unterteilen die Fassade usw. Es hat auch einige Art-Deco-Funktionen und ist in der gestreiften klassischen Stil. Dies war das dritte Haus des Rockhampton Zeitung.• 166 Quay St. Das Rockhampton Verein. Dies war der Social Club der großen und reichen Investoren des Mt Morgan Bergwerk. Es ist ein zweistöckiges Backsteingebäude mit einem gemalten doppelstöckigen Veranda mit kunstvollen Schmiedearbeiten und Holzschlitzwände. Über dem Haupteingang ist ein Oberlicht-Fenster mit Glas geätzt Beschriftung.• 170 Quay St. Treuhänder Chambers. Diese wurde 1877 gebaut, bevor die Minen gestartet. Im Gegensatz zu anderen Gebäuden war die Heimat von einem örtlichen Arzt bis 1919, wenn es Rechtsanwaltskammern wurde. Es ist zwei Stockwerke hoch, mit einem doppelstöckigen Veranda, gusseisernen Säulen mit dorischen Kapitellen auf den Säulen, und aus Backstein. Das Armaturenbrett Bord sagt: Treu Chambers. Mehr wie ein Kolonialhaus, aber mit einigen klassischen Funktionen. Dr. Callaghan, verwendet der erste Besitzer, um auf der Veranda am Abend sitzen und sprechen Sie mit den Kinderwagen, die ein Promenade entlang Quay Street.• 174 Quay St. C. J. Edwards Chambers. Dies war Zweck als Motor PKW-Garage, einer der ersten in Rockhampton Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut. Beachten Sie die First Ventilatoren entlang des U-förmigen Dachfirst.• 178 Quay St. Ehemalige Rees und Jones Building. Im Jahr 1886 für eine Anwaltskanzlei erbaut und ist ein einstöckiges Gebäude mit symmetrischen Fassade und Zementputz Ecksteine ​​an den Ecken und in der Nähe des Eingangs. Die ursprünglichen Fenster wurden ersetzt.• 180 Quay St. Cattle Haus. Eine Föderation Gebäudes im Jahre 1903 errichtet, als die Union Bank und später der Rinder-Industrie Hauptquartier. Es verfügt über klassische Merkmale mit einem doppelstöckigen Arkadenloggia (Balkon) mit Blick auf die Straße. Es ist ein Fünf bay Loggia mit Dreiecksgiebel über dem Ende Buchten und den Haupteingängen. Entlang dem Dach ist eine Brüstung mit italienischen Baluster. Beachten Sie die Kartusche bis zum Ende Giebel mit Blumen und Akanthus Putzarbeiten.• 182 / 4Quay St. Luck House – Australian Estates. Die 1861 Gebäude dieses Hotels wurde 1884 neu modelliert Es ist eines der ältesten Gebäude in der Straße. Es verfügt über ein asymmetrisches der gerenderten Zement konfrontiert. Beachten Sie die sphärischen Designs rund um den oberen Fenstern, die in Rundbogenöffnungen ausgestattet sind.• 186 Quay St, Ecke Denham St. Rees und Jones Building. Im Jahr 1880 für das QLD Nationalbank errichtet. Ein herausragendes klassischen Gebäude von großer Qualität. Eine klassische Fassade, mit Geländer Dachlinie. Es ist zwei Stockwerke mit Arkaden Loggien, mit drei Buchten auf jeder Seite des zentralen Eingang. Eingang ist mit einem dreieckigen Giebel gekrönt. Die doppelte Länge Pilaster korinthischen sind mit Akanthusblättern oben.• 194 Quay St. Ehemalige Royal Bank. Die Bank wurde 1890 als zweistöckiges Gebäude gebaut, mit gepaart getäfelten Türen mit gewölbten Oberlicht oben. Der erste Stock mit Arkaden Balkon hat vier Bögen und Gusseisen Geländer. Es ist mit einem dreieckigen Giebel mit einem Schlussstein gekrönt.• 206 Quay St. Fortier Archer Chambers. Dies wurde in den 1870er Jahren für die Gründer der Stadt gebaut. Es ist ein einstöckiges Struktur mit einer symmetrischen Fassade, Markisen über den Fenstern und einer Brüstung, die Dachlinie zu verstecken.• 208 Quay St. ehemaligen Zollhaus jetzt der Information Centre. Dies ist eines der schönsten Gebäude in der australischen Regierung. Im Jahre 1901 (Federation Jahr) in der griechischen klassischen Stil mit einem herrlichen kreisförmige Kuppeldach, einer vollen Halbkreis von griechischen Säulen für die Veranda und elliptische Fenster über den gewölbten und dekoriert Hauptfenster abgeschlossen. Es kostete £ 16.500 zu bauen. • 230 Quay St, Ecke William St. Ehemalige Commercial Hotel. In den späten 1890er Jahren als Luxushotel zum Wiederbelebung Einbaulage beliebig in Brisbane! Beachten Sie die Eisen filigrane Spitzen Arbeit, die dem ästhetischen Reiz des Hotels ergänzt. Es ist drei Stockwerke mit Veranda, teilweise mit schmiedeeisernen Spitzen Arbeit fast ummantelt. • 232-4 Quay St. Ehemalige Cahill Store. Eine frühe Kaufhaus, wurde das Gebäude später von Dalgety & amp verwendet; Co als Stationsagent Büro. Es ist eine eingeschossige Backsteingebäude mit modelliert klassische Motive auf dem Gesicht, mit einer Dachlinie Brüstung. Die Fassade ist in sechs Buchten unterteilt.• 236 Quay St. Ehemalige Mt Morgan Gold Mining Firmenstandort. Keine andere Gebäude verfügt über eine engere Verbindung zum Goldboom Rockhampton. Es ist ein exquisites Beispiel eines klassischen Stil Bau- ebenerdig, aber mit perfekter Symmetrie. Der zentrale Eingang verfügt über 2 Buchten auf jeder Seite, mit einer Arkadenloggia, die Schatten bieten. Die Dachlinie ist hinter einer Brüstung Brüstung verborgen, und über dem zentralen Tür ist ein Dreiecksgiebel. Beachten Sie die Eierstab Formteile an den Außen Gesimse unter dem Giebel und den feinen Ecke Kreuzblumen. Die Straße Zaun ergänzt die Fassade. • 238 Quay St. Ehemalige Goldsborough Mort Building. Diese Wollhändler Büros wurden im Jahre 1899 erbaut und ist ein einstöckiges Gebäude mit zwei Rundbogenfenster auf beiden Seiten einer zentralen Einstiegs. Die Fassade hat Pilaster, dreieckigen Giebeln und Dachlinie Brüstung mit Kugelkreuzblumen. • 248 Quay St. Avonleigh Homestead. Dies ist ein weiteres Haus in Quay Street im Jahre 1885 für Frederick Morgan einer der Brüder, die das Bergwerk Mt Morgan begann gebaut. Es ist ein zweistöckiges Gebäude in Flämisch-Anleihe mit Sandstein Ecksteine ​​gebaut, mit dekorativen Gusseisenarbeiten an den Veranden. Beachten Sie, der Eingang ist mit Französisch Türen flankiert, mit gewölbten Oberlicht und Fensterläden. Die erste Etage Terrassen wurden mit Glaslamellen und Gitterfachwerk eingeschlossen worden. Gebaut mit dem Erlös aus Goldminen!• 250 Quay St, Ecke Derby St. Walter Reid Court. Dies ist ein dreistöckiges Lagerstruktur mit erheblichem Volumen und Präsenz auf der Straße. Es wurde Anfang des 20. Jahrhunderts in der abgestreift klassischen Stil gebaut. Es verfügt über pseudo-Pilaster an der Dachlinie und die symmetrische Fassade wird durch diese Pilaster gegliedert. Es verfügt über zwei Eingänge von zwei Ende Buchten, und die drei zentrale Buchten ausgeglichen. Es ist jetzt Wohnungen verwendet. • 288 Quay St. Ehemalige Harbour Board Building. Es wurde 1898 im klassizistischen Stil errichtet. Beachten Sie die Worte Harbour Board in die rechteckige Giebel über dem Haupteingang. Die Fassade ist in Drittel mit breiten bogenförmigen Verandas oder Loggia mit einem Schlussstein in der Mitte jedes Bogens unterteilt. Es hat Pilaster und eine feine Balustrade, die Dachlinie zu verstecken. Das Erdgeschoss verfügt über rechteckige dorischen Pilastern und der oberen Etage korinthischen Pilastern. In jüngerer Zeit die Fitzroy Shire Rat hat den Ort besetzt. • Der ehemalige Postamt, 80 East Street, an der Ecke von Denham Street. Das beeindruckende Gebäude wurde 1892 von lokalen Sandstein errichtet. Es ist in der griechischen klassischen Stil, aber mit viktorianischen Elementen es um das tropische Klima anzupassen. Die oberen und unteren stöckigen Säulenveranda ist hervorragend, mit klassischen Säulen, dreieckige Giebel über große Eingänge, ein feines Balustrade, die Dachlinie zu verstecken und eine dominierende Uhrturm. Dies wird mit einer erstaunlichen Kuppel von Barrow Säulen gekrönt. Es kostete £ 17.500 zu bauen und ist heute Teil des Zentral Uni von Queensland.• Rathaus, Bolsover Street, Derby Street. Das Backsteingebäude befindet sich in einem Schutzgebiet mit kubanischen Royal Palms und Reises Palms. Alle Fassaden sind symmetrisch im klassischen Stil, aber mit vorspringenden Erkern, ein viktorianisches Lieblings. Es hat klassischen Säulen, Balustraden, Fenster dekorativ umgibt etc. Die Ziegel in Flämisch-Bindung mit alternierenden Kopf- und Bahren gelegt.• Schotia Place, 201 Bolsover Street. Dies wurde als ein Markt für die Stadt im Jahr 1898. Im Jahr 1977 wurde es umgebaut, um als Gemeindezentrum nutzen errichtet. Es ist ein weiteres Gebäude im klassischen Stil mit aufgenommen architektonische Elemente-die Ziegel halbrunden Giebel, die beiden Kuppeln auf jeder Seite, und der Lüfter Licht über dem Haupteingang. Es hat eine gute Symmetrie, da alle klassischen Gebäuden zu tun mit Pilastern, einem dreieckigen Giebel über dem Haupteingang, eine Balustrade, und die Fassade in drei Abschnitte unterteilt, etc.• Ehemalige AMP Society Building, 183 East Street von Ecke Derby und William Streets. Das klassische Gebäude wurde 1888 erbaut Die Brüstung hatte die Amicus Statuen, die das Symbol der AMP war, aber es wird jetzt von einem Brahmanen bull ersetzt. Es ist ein Backstein konfrontiert und Zement gemacht Gebäude, mit einer Loggia mit für Schatten. Im Erdgeschoss Torbögen sind mit dorischen Säulen umrahmt. Beachten Sie die feinen dekorativen Elementen an den Fenstern und im Giebel Giebel. Die oberen Säulen sind korinthischen. Gusseisentore schließen Sie die Bögen auf die Straße. • Mater Misericordiae Hospital, 31 Ward Street, in der Nähe des Botanischen Gartens. Obwohl nicht auf unserer Wanderung, ist dies ein wichtiger Gebäude. Es wurde im Jahre 1894 als ein großes privates Haus im italienischen Stil ohne Symmetrie, einem Turm, Erkerfenster, Bogenfenster gebaut, aber mit einigen klassischen Säulen auch. Einige sagen, es wurde entwickelt, um die Regierung Haus, wenn die Nordsezessionsbewegung gelungen. Das Haus verfügt über große Eingangstore. Im Jahr 1915 wurde es auf der Barmherzigen Schwestern für ein Krankenhaus verkauft.

8049 Main Street
schmiedeeisernen Zaun Panels
Bild von NCinDC
Ein Haus, historisch als das Campbell House bekannt ist, am 8049 Main Street in Middletown, Virginia. In den frühen 1900er Jahren erbaut, ist das Foursquare Stil zu Hause als beitragender Eigenschaft auf die Middletown Historic District , auf der National Register of Historic Places (NRHP) im Jahr 2003 aufgeführt.Über die Middletown Historic District ist NRHP Nominierungsformular :& quot; 8049 Haupt St. Campbell House (historisches Name), ca. 1900-1920 1980 1990 amerikanische Foursquare, 2 1/2 Geschichte Holzrahmen, Wetterschenkel Abstellgleis mit Stehfalz-Metall, Walmdach. Eine hintere zweistöckigen Rahmen Veranda liegt bei, sieben hinteren Veranda Buchten hinzugefügt Veranda ca. wraparound 1980. Colonial Revival-Stil, hat einstöckigen Veranda toskanischen Säulen auf getäfelten quadratischen Pfeilern, drei an den Ecken gruppiert und V-Nut feste getäfelten Balustrade. Veranda sitzt auf Backsteinpfeilern. Frame Waschhaus und Rahmen Schuppen wurden modernisiert und sind nicht beitragenden Ressourcen. Eine ungewöhnliche schmiedeeisernen Zaun auf Betonunterlage ist in weiten Teilen der vor dem Grundstück & rdquo.P. S. I Liebe Rundum-Veranden.

3 Zäune, Composition
schmiedeeisernen Zaun Panels
Bild von cobalt123
Die Südgrenze des Nordens Gymnasium Komplex ist auf Virginia Avenue, einer Straße von einem Boulevard Zaun des grünen Schmiedeteile mit Ausschnitt Platten, lackiert Betonsteinen und diesen Platten schräg Bars aufgeteilt in zwei Hälften. Das türkisfarbene Zaun ist über die Straße, umschließt die Tennisplätze, die durch das graue Zyklon Zaun umschlossen sind. Phoenix Leute wirklich wie zu Zaun Orte.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *