Essenszeit

Ein paar nette erschwingliche Fechten Bilder, die ich gefunden:

Lunch Time
erschwinglichen Fechten
Bild von danny.hammontree
Das Dorf Umoja Shantytown wurde am 23. Oktober 2006 in dem Abschnitt von Miami, Florida Liberty City in Reaktion auf eine Krise der Gentrifizierung und geringem Einkommen Greif Miami, Florida, der als einer der mindestens erschwinglichen Städte in den Vereinigten Staaten gegründet.Nach Monaten der Planung, einer Gruppe, die sich zurücknehmen das Land die Kontrolle über ein unbebautes Grundstück an der Ecke der 62. St. und NW 17th Ave. Die Menge setzte vakanten ca. 8 Jahre nach niedrigen Einkommen Wohn es wurde von der Stadt Miami abgerissen. Take Back das Land errichteten mehrere Zelte und dann gebaut Holzrahmen Shanties, um Wohnraum für Obdachlose sonst in der Umgebung.Police waren Stadt Miami und Miami-Dade County Beamten nicht in der Lage, um die Bewohner zu vertreiben oder Veranstalter aufgrund der Wahrzeichen 1996 Pottinger Settlement. Nach Jahren der Verhaftung Obdachlosen im Wesentlichen dafür, Obdachlose, die Miami ACLU verklagte die Stadt von Miami, der schließlich nieder. In der Siedlung, stimmte die Stadt, dass Obdachlose konnte nicht verhaftet werden, wenn sie drei Kriterien erfüllt:1. Das Individuum ist obdachlos;2. die Person auf öffentlichem Land befindet;3. gibt es keine Betten zur Verfügung in Obdachlosenheime in der Stadt;4. das Individuum in lebenserhaltenden Verhaltensweisen wie Essen, Schlafen, Baden, Beantwortung von Anrufen der Natur, versammeln und Bau Bauten auf sich selbst vor den Elementen zu schützen. (Pottinger Settlement)Take Back das Land ausgebeutet die rechtliche Abwicklung, eine Barackensiedlung in Miami, Florida zu bauen.Bis Ende Dezember untergebracht Umoja Dorf etwa 50 sonst Obdachlose und machte die Nachricht in der Miami Herald, der Los Angeles Times, Time.com und der New York Times, als auch eine Reihe von Dokumentarfilmen und Blogs.Residents lief das Dorf, Abstimmung, zu bauen, zu verteilen Spenden, bewegen sich in neue Bewohner zu vertreiben und andere.Umoja Dorf genossen breite Unterstützung in der Gemeinde, und deshalb konnte zahlreiche Versuche von Regierungsvertretern, um sie zu vertreiben erfolgreich abzuwehren.Take Back the Land Organisator Max Rameau, des Zentrums für Pan-African Development, argumentiert, dass die Umoja Dorf ging nicht nur um Gentrifizierung, war aber eine fullland Kampf, in der Form von Brasiliens MST, die Landlosen Arbeiterbewegung und ähnliche Bewegungen in Südafrika. Als Verfechter des Panafrikanismus, Rameau geltend schwarze Menschen sollte das Land in der schwarzen Gemeinschaft zu kontrollieren, wie von Umoja Dorf manifestiert.Das Dorf selbst wurde mit Hilfe von lokalen weißen Anarchisten gebaut, die unter der schwarzen politischen Führung der Rücknahme der Land.Am 23. April 2007 Umoja Dorf gefeiert, es ist 6 Monate Jahrestag der Ankündigung mehrerer Kampagnen, unter anderem die Ablösung der Holz Shanties mit haltbarer hexayurts (Autonome Gebäude); Aufbau einer Wasserquelle; Beteiligung an lokalen Anti-Gentrifizierung und pro-Gehäuse Kampagnen; anspruchsvolle Rechtsansprüche auf das Land von der Stadt Miami; und plant, Land zu erwerben und mit geringem Einkommen zu errichten.Am 26. April 2007, am Tag der ersten hexayurts waren geplant, gebaut, brannte Umoja Dorf auf den Boden in einem mysteriösen Feuer. Es gab keine Verletzten oder Verletzungen. Miami Polizei verhaftet 11 Bewohner und Aktivisten für den Versuch, auf dem Land zu bleiben und die Stadt errichtete einen Stacheldrahtzaun rund um die Immobilie am selben Tag.Um Proteste zu vermeiden, bot die Stadt zurücknehmen das Land die Eigenschaft, um mit geringem Einkommen vor gebrochener das Angebot unter dem Druck von lokalen Machthabern und Lobbyisten zu bauen. (Miami Herald, 27. Juli 2007)Am 23. Oktober 2007 zurücknehmen das Land angekündigt, es identifiziert vakanten öffentlichen und privaten abgeschotteten Häuser und zog Familien in einigen dieser Häuser, in einer Bewegung ruft es befreiend Gehäuse. Ab Februar 2008 zurücknehmen das Land hatte eine Warteliste von 14 Familien warten, in einem dieser Häuser zu bewegen.Im Februar Max Rameau veröffentlicht ein Buch über die Erfahrung. Das Buch trägt den Titel Take Back the Land: Land, Gentrifizierung und die Umoja Dorf Shantytown. Was: Umoja Dorf Dabei gilt: Liberty City, Miami, Florida USA Wann: Oktober 2006 bis April 2007 Klicken Sie hier für weitere Informationen über Umoja Dorf

Sitzen im Bahnhof
erschwinglichen Fechten
Bild von danny.hammontree
Das Dorf Umoja Shantytown wurde am 23. Oktober 2006 in dem Abschnitt von Miami, Florida Liberty City in Reaktion auf eine Krise der Gentrifizierung und geringem Einkommen Greif Miami, Florida, der als einer der mindestens erschwinglichen Städte in den Vereinigten Staaten gegründet.Nach Monaten der Planung, einer Gruppe, die sich zurücknehmen das Land die Kontrolle über ein unbebautes Grundstück an der Ecke der 62. St. und NW 17th Ave. Die Menge setzte vakanten ca. 8 Jahre nach niedrigen Einkommen Wohn es wurde von der Stadt Miami abgerissen. Take Back das Land errichteten mehrere Zelte und dann gebaut Holzrahmen Shanties, um Wohnraum für Obdachlose sonst in der Umgebung.Police waren Stadt Miami und Miami-Dade County Beamten nicht in der Lage, um die Bewohner zu vertreiben oder Veranstalter aufgrund der Wahrzeichen 1996 Pottinger Settlement. Nach Jahren der Verhaftung Obdachlosen im Wesentlichen dafür, Obdachlose, die Miami ACLU verklagte die Stadt von Miami, der schließlich nieder. In der Siedlung, stimmte die Stadt, dass Obdachlose konnte nicht verhaftet werden, wenn sie drei Kriterien erfüllt:1. Das Individuum ist obdachlos;2. die Person auf öffentlichem Land befindet;3. gibt es keine Betten zur Verfügung in Obdachlosenheime in der Stadt;4. das Individuum in & quot engagiert; lebenserhaltenden Verhalten, & quot; wie Essen, Schlafen, Baden, & quot; Beantwortung von Anrufen der Natur, & quot; versammelt und Gebäude & quot; temporäre Bauten & quot; um sich selbst vor den Elementen zu schützen. (Pottinger Settlement)Take Back das Land ausgebeutet die rechtliche Abwicklung, eine Barackensiedlung in Miami, Florida zu bauen.Bis Ende Dezember untergebracht Umoja Dorf etwa 50 sonst Obdachlose und machte die Nachricht in der Miami Herald, der Los Angeles Times, Time.com und der New York Times, als auch eine Reihe von Dokumentarfilmen und Blogs.Residents lief das Dorf, Abstimmung, zu bauen, zu verteilen Spenden, bewegen sich in neue Bewohner zu vertreiben und andere.Umoja Dorf genossen breite Unterstützung in der Gemeinde, und deshalb konnte zahlreiche Versuche von Regierungsvertretern, um sie zu vertreiben erfolgreich abzuwehren.Take Back the Land Organisator Max Rameau, des Zentrums für Pan-African Development, argumentiert, dass das Dorf Umoja ging nicht nur um Gentrifizierung, aber war ein voller & quot; Land Kampf, & quot; in der Form von Brasiliens MST, die Landlosen Arbeiterbewegung und ähnliche Bewegungen in Südafrika. Als Verfechter des Panafrikanismus, Rameau geltend schwarze Menschen sollte das Land in der schwarzen Gemeinschaft zu kontrollieren, wie von Umoja Dorf manifestiert.Das Dorf selbst wurde mit Hilfe von lokalen weißen Anarchisten gebaut, die unter der schwarzen politischen Führung der Rücknahme der Land.Am 23. April 2007 Umoja Dorf gefeiert, es ist 6 Monate Jahrestag der Ankündigung mehrerer Kampagnen, unter anderem die Ablösung der Holz Shanties mit haltbarer hexayurts (Autonome Gebäude); Aufbau einer Wasserquelle; Beteiligung an lokalen Anti-Gentrifizierung und pro-Gehäuse Kampagnen; anspruchsvolle Rechtsansprüche auf das Land von der Stadt Miami; und plant, Land zu erwerben und mit geringem Einkommen zu errichten.Am 26. April 2007, am Tag der ersten hexayurts waren geplant, gebaut, brannte Umoja Dorf auf den Boden in einem mysteriösen Feuer. Es gab keine Verletzten oder Verletzungen. Miami Polizei verhaftet 11 Bewohner und Aktivisten für den Versuch, auf dem Land zu bleiben und die Stadt errichtete einen Stacheldrahtzaun rund um die Immobilie am selben Tag.Um Proteste zu vermeiden, bot die Stadt zurücknehmen das Land die Eigenschaft, um mit geringem Einkommen vor gebrochener das Angebot unter dem Druck von lokalen Machthabern und Lobbyisten zu bauen. (Miami Herald, 27. Juli 2007)Am 23. Oktober 2007 zurücknehmen das Land angekündigt, es identifiziert vakanten öffentlichen und privaten abgeschotteten Häuser und zog Familien in einigen dieser Häuser, in einer Bewegung ruft es & quot; befreiend & quot; Gehäuse. Ab Februar 2008 zurücknehmen das Land hatte eine Warteliste von 14 Familien warten, in einem dieser Häuser zu bewegen.Im Februar Max Rameau veröffentlicht ein Buch über die Erfahrung. Das Buch trägt den Titel Take Back the Land: Land, Gentrifizierung und die Umoja Dorf Shantytown. Was: Umoja Dorf Dabei gilt: Liberty City, Miami, Florida USA Wann: Oktober 2006 bis April 2007 Klicken Sie hier für weitere Informationen über Umoja Dorf

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *