Probefahrten des ‚Empire Halley’

Sehen Sie sich diese HolzTreppengeländer entwirft Bilder:

Sea Studien des ‚Empire Halley „
Holztreppengeländer Designs
Bild von Tyne & Wear Archives & Museum
Probefahrten des Frachters ‚Empire Halley „, vertreten durch JL Thompson & amp gebaut; Sons, North Sands, Sunderland, C1941. Diese Art von Schiff von der Werft entwickelt, war der Vorfahr der Liberty-Schiffe durch die Regierung der Vereinigten Staaten von 1942 bis 1945 gebaut (twam ref. DS.JLT / 4 / PH / 612/1).Dieses Set feiert die Leistungen der berühmten Sunderland Schiffbau Firma Joseph L. Thompson & amp; Sons. Ursprünge des Unternehmens reichen zurück bis 1846, als die Firma wurde als Robert Thompson & amp bekannt; Sons. Robert Thompson senior starb im Jahre 1860, so dass sein zweiter Sohn Joseph Lowes Thompson in der Steuerung. Abgeschlossen im Jahr 1870 die Werft ihre letzte hölzerne Schiff und wurde dann für Eisenschiffbau angepasst.Bis 1880 hatte das Unternehmen seine Aktivitäten über weite Teile Nord Sands erweitert und im Jahre 1884 wurde der Bau Manor Quay, die als passend aus und Reparatur-Service serviert. Seit vielen Jahren im späten neunzehnten Jahrhundert war der Hof zu den produktivsten in Sunderland und im Jahr 1894 hatte die viertgrößte Ausgabe von einer Werft in der Welt.Die Wirtschaftskrise beeinflusst das Unternehmen stark in den frühen 1930er Jahren und keine Schiffe wurden von 1931 bis 1934 jedoch ins Leben gerufen, in diesen Jahren entwickelte das Unternehmen eine Rumpfdesign geben mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Einsatz. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die von Joseph L. Thompson & amp entwickelte Prototyp; Sons war so beliebt, dass es von der US-Regierung als Grundlage für über 2.700 Liberty-Schiffen auf amerikanischen Werften zwischen 1942 und 1945 gebaut wurde verwendet.Nach dem Krieg im Norden Sands Werft ging auf viele schöne Frachtschiffe, Öltanker und Massengutfrachter bauen. Leider die Werft geschlossen im Jahr 1979, obwohl es kurz im Jahr 1986 wiedereröffnet, um den Kran Lastkahn ITM Challenger bauen.(Urheberrecht) Wir freuen uns, für Sie, um diese digitale Bilder im Geiste der Commons teilen. Bitte zitieren Sie ‚Tyne & amp; Tragen Archives & amp; Museen ‚bei der Wiederverwendung. Bestimmte Beschränkungen für hochwertige Reproduktionen und kommerzielle Nutzung des ursprünglichen physischen Version gelten zwar; Wenn Sie unsicher sind mailen Sie bitte archives@twmuseums.org.uk


Start des Tankschiff „British Venture”
Holztreppengeländer Designs
Bild von Tyne & Wear Archives & Museum
Werftarbeiter beobachten das Tankschiff „British Venture ‚Eingabe der Fluss-Abnutzung nach dem Start von JL Thompson & amp; Sons, 21. Mai 1948 (twam ref. DS.JLT / 4 / PH / 1/656/3/4).Dieses Set feiert die Leistungen der berühmten Sunderland Schiffbau Firma Joseph L. Thompson & amp; Sons. Ursprünge des Unternehmens reichen zurück bis 1846, als die Firma wurde als Robert Thompson & amp bekannt; Sons. Robert Thompson senior starb im Jahre 1860, so dass sein zweiter Sohn Joseph Lowes Thompson in der Steuerung. Abgeschlossen im Jahr 1870 die Werft ihre letzte hölzerne Schiff und wurde dann für Eisenschiffbau angepasst.Bis 1880 hatte das Unternehmen seine Aktivitäten über weite Teile Nord Sands erweitert und im Jahre 1884 wurde der Bau Manor Quay, die als passend aus und Reparatur-Service serviert. Seit vielen Jahren im späten neunzehnten Jahrhundert war der Hof zu den produktivsten in Sunderland und im Jahr 1894 hatte die viertgrößte Ausgabe von einer Werft in der Welt.Die Wirtschaftskrise beeinflusst das Unternehmen stark in den frühen 1930er Jahren und keine Schiffe wurden von 1931 bis 1934 jedoch ins Leben gerufen, in diesen Jahren entwickelte das Unternehmen eine Rumpfdesign geben mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Einsatz. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die von Joseph L. Thompson & amp entwickelte Prototyp; Sons war so beliebt, dass es von der US-Regierung als Grundlage für über 2.700 Liberty-Schiffen auf amerikanischen Werften zwischen 1942 und 1945 gebaut wurde verwendet.Nach dem Krieg im Norden Sands Werft ging auf viele schöne Frachtschiffe, Öltanker und Massengutfrachter bauen. Leider die Werft geschlossen im Jahr 1979, obwohl es kurz im Jahr 1986 wiedereröffnet, um den Kran Lastkahn ITM Challenger bauen.(Urheberrecht) Wir freuen uns, für Sie, um diese digitale Bilder im Geiste der Commons teilen. Bitte zitieren Sie ‚Tyne & amp; Tragen Archives & amp; Museen ‚bei der Wiederverwendung. Bestimmte Beschränkungen für hochwertige Reproduktionen und kommerzielle Nutzung des ursprünglichen physischen Version gelten zwar; Wenn Sie unsicher sind mailen Sie bitte archives@twmuseums.org.uk

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *