Kühle Treppe Hersteller Bilder

Sehen Sie sich diese Treppenhersteller Bilder:

[Villa d’Este, Tivoli, Latium, Italien. (LOC)
Treppenhersteller
Bild von Die Library of Congress
Johnston, Frances Benjamin ,, 1864-1952 ,, Fotografen.[Villa d’Este, Tivoli, Latium, Italien. Treppe][1925 Sommer]1 Foto: Glas Laterne Rutsche, handkoloriert; 3.25 x 4 in. Weitere Informationen: Site Geschichte. Haus Architektur: Pirro Ligorio, 1560-1575. Landschaft: Pirro Ligorio. Assoziierte Name: Kardinal Ippolito II d’Este. Heute: Öffentliche Seite.Auf Schlitten: Gelb-Goldstern-Aufkleber.Am Schieber (gedruckt): & quot; Edward Van Altena & quot; und & quot; 71-79 W. 45th St., N.Y.C. & quot; (Dia-Hersteller).Rutsche für Vorträge über & quot;. Garten Lore und Blumen Legend & quot;Titel, Datum und vorbehaltlich Informationen von Sam Watters 2011.Bildet einen Teil von: Garten und historischen Haus Vortragsreihe in der Frances Benjamin Johnston Collection (Library of Congress). Rechts Info: Keine bekannten Beschränkungen auf Veröffentlichung. Repository: Library of Congress, Drucke und fotografiert Abteilung, Washington, DC 20540 USA, hdl.loc.gov/loc.pnp/pp.print Bild mit höherer Auflösung zur Verfügung steht (Persistent URL): hdl.loc. gov / loc.pnp / ppmsca.16464 Signatur: LC-J717-X104- 8


[Villa Lante, Bagnaia, Latium, Italien. (LOC)
Treppenhersteller
Bild von Die Library of Congress
Johnston, Frances Benjamin ,, 1864-1952 ,, Fotografen.[Villa Lante, Bagnaia, Latium, Italien. Treppe durch den Brunnen der Lichter][1925 Sommer]1 Foto: Glas Laterne Rutsche, handkoloriert; 3.25 x 4 in. Weitere Informationen: Site Geschichte. Haus Architektur: Giacomo (Jacopo) Barozzi da Vignola, 1568-1600. Landschaft: Giacomo (Jacopo) Barozzi da Vignola und Carlo Maderno, 1568-1600. Auch: Tomaso Ghinucci, fontaniere. Assoziierte Name: Giovanni Francesco Gambara, 16. Jahrhundert. Heute: Öffentliche Seite.Am Schieber (gedruckt): & quot; Edward Van Altena & quot; und & quot; 71-79 W. 45th St., N.Y.C. & quot; (Dia-Hersteller).Rutsche für Vorträge über & quot;. Old World Gardens & quot;Titel, Datum und vorbehaltlich Informationen von Sam Watters 2011.Bildet einen Teil von: Garten und historischen Haus Vortragsreihe in der Frances Benjamin Johnston Collection (Library of Congress). Rechts Info: Keine bekannten Beschränkungen auf Veröffentlichung. Repository: Library of Congress, Drucke und fotografiert Abteilung, Washington, DC 20540 USA, hdl.loc.gov/loc.pnp/pp.print Bild mit höherer Auflösung zur Verfügung steht (Persistent URL): hdl.loc. gov / loc.pnp / ppmsca.16460 Signatur: LC-J717-X104- 4


Am Ende des Tunnels … / Al final del túnel …
Treppenhersteller
Bild von SantiMB.Photos
Sitges, Barcelona (Spanien). Grosses auf weiß ENGLISH Das Gebäudekomplex befindet sich in der gleichen Stelle befindet, wo es die alte mittelalterliche Sitges Krankenhaus war. Einige der Elemente des alten Konstruktion, wie bestimmte gotischen Bögen noch ein Teil der neuen Konstruktion zu sein.Im Jahr 1912 beginnt der Millionär Charles Deering mit Hilfe von Miquel Utrillo i Morlius (Ingenieur) den Bau von Maricel Palast um die Erhaltung seiner Kunstsammlungen zu gewährleisten. Deering kaufte die Häuser auf beiden Seiten der Straße und angeordnet, um die Gebäude Meer als Residenz. Das Gebäude verfügt über einen Turm mit embattlements Torre de Sant Miquel (St. Michael-Turm) genannt, und eine Brücke über die Straße auf beiden Seiten des Palastes in Verbindung steht.Das Haupttor von Maricel de Terra (Land Schnitt Palast) verfügt über eine beeindruckende Treppe führt in den Gold Room (der Hauptraum) und durch das zu den Blue Room. Vor, dass die Zimmer der Kreuzgang mit einem fantastischen Blick auf das Meer.Die dekorativen Elemente von Fassaden teilweise aus anderen Orten genommen und teilweise von Deering zu Künstlern und Herstellern von Sitges oder Barcelona, ​​als Pere Jou ein Bildhauer in Auftrag gegeben, die die Kapitelle der Fenster machen.Das Meer von Maricel ist heute ein Museum, die Kunstsammlung von Charles Deering Gehäuse. Die Landseite Gebäude sind als Veranstaltungszentrum genutzt.Vielleicht ist Maricel näher von Noucentisme diesem Modernisme (Jugendstil), aber die Ideen, die sie sind die gleichen getragen von Jugendstil-Künstler wie Rusiñol, Casas, Utrillo und andere inspirieren Teil Gruppe von Sitges ist.Quelle: www.gaudiallgaudi.com/AA905.htm ———————— CASTELLANO Este complejo de edificios, está situado en el mismo lugar en que se levantaba el Antiguo Hospital mittelalterlichen de Sitges. Algunos de los elementos de este Antiguo Hospital, como son algunos arcos goticos, Forman parte de la Construcción tatsächlichen.En el año 1912 el millonario Charles Deering empezó con la colaboración del ingeniero Miquel Utrillo i Morlius la Construcción del Palacio Maricel como lugar para asegurar la conservación de sus Colecciones de arte. Deering Compro las casas ein cada lado de la calle y Arreglo las del lado de mar para su residencia. Este Edificio tiene una torre con almenas llamada Torre de Sant Miquel que está conectada ein través de un puente con los edificios del lado de tierra.La puerta Haupt del Maricel de Tierra da acceso a una Escalinata monumental por la que se llega al Salón de Oro y a través de este al Salón Azul. Sobre estos salones está el claustro con Magníficas Vistas sobre el MärzLos elementos decorativos de las fachadas Sohn en parte procedentes de otros edificios anteriores derribados y en parte Encargados por Deering ein artistas y artesanos de Sitges y Barcelona, ​​como Pere Jou un escultor que realizó los capiteles de las Ventanas.El Maricel de mar es actual un Museo que Aloja la colección de arte de Charles Deering. Los edificios del lado de tierra se utilizan como centro de actividades.Probablemente Maricel está más cerca del Noucentisme que del Modernismo, pero las Ideen que lo inspiraron eran las mismas de renombrados artistas del Modernismo como Rusiñol, Casas, Utrillo y otros que formaban parte del grupo de Sitges.Fuente: www.gaudiallgaudi.com/EA905.htm

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *