Der Sarg Works – Newman Bros – Fleet Street, Birmingham

Einige kühlen Treppenbeläge Bilder:

Die Coffin Works – Newman Bros – Fleet Street, Birmingham
Treppenbeläge
Bild von ell braun
Das kürzlich renovierte The Coffin Works – NB Newman Bros auf Fleet Street in Birmingham.Das Museum sollte nun für die Öffentlichkeit zugänglich. (Ende Oktober 2014)Das Gebäude ist denkmal aufgeführt. Coffin Möbelwerke, Birmingham     BIRMINGHAM    SP 0687 SW FLEET STREET    997/28/10273 (Südost-Seite)    18-Apr-00 13-15    Coffin Möbelwerke    GV II *    Metallbearbeitung Fabrik, einschließlich Lagerung, Werkstätten und Büro. 1892, mit C20 Änderungen und Ergänzungen. Von Richard Harley, von Birmingham., Für Newman Brothers Sarg Möbelhersteller.    MATERIAL: Glatte rote Ziegel aus einem blauen Ziegel Sockel steigen, mit Quadern Sandsteinpflaster und Schieferdacheindeckung.    PLAN: Rechteckig Hof Plan, mit Fassade Bereich und parallel hinteren Werkstatt Bereiche einen langen schmalen rechteckigen Hof umschließt, von Fassade Bereich abgerufen.    FRONT (Nordwesten) HÖHE: Asymmetrische 9-bay Fassade Bereich von 3 Stockwerken,    mit breiten Flachkopf Wagen Eingang mit an Bord Türen Buchten 3 und 4 nach links, und Eingangstür mit getäfelten Tür zum rechten Ende. 6 Fensteröffnungen auf Erdgeschoss, angeordnet 2: 4 auf beiden Seiten der Wagen Türen, mit flachen Segment -brick Bogenköpfe mit abgeschwächten keyblocks, die alle unter kontinuierlichen String Kurs. Kontinuierliche cill Bands auf allen Etagen, mit gewölbten Köpfen zum ersten Bodenöffnungen, und Sturzband zum Obergeschoss auf Traufe Ebene unterhalb flach geformten Brüstung. Ersten und zweiten Stock durch schmale Ziegel Pfeilern getrennt mit je 9 eng beieinander liegenden Öffnungen. Multi-verglast Gusseisen Rahmen zu den meisten Öffnungen. Rück Höhe nach links, früher verborgen jetzt -demolished Arbeiten mit abgeschnittenen Stapel Werkstatt Herd steigen durch Traufe.    HINTER HOF: Shopping (Werkstatt) reichen nach Nord-Ost-Seite auf 3 Etagen erstrecken sich in voller Länge von Grundstück, mit nahe beieinander liegenden Fenster mit meist mehreren paned gußeisernen Rahmen Schwenkscheiben für die Belüftung eingebaut. Kontinuierlich blau Ziegel cill Bänder, gewölbte blaue Ziegel Köpfe zu Boden und im ersten Stock und Flachköpfe zum Obergeschoss auf Traufe Ebene. Zum Zentrum von Erdgeschoss, 3 gruppiert Türöffnungen, die 2 Äußeren mit Planke Türen und Oberlichter, die den Zugang zu Erdgeschoss Workshops, die zentrale Öffnung führt zum ersten Stock-Shopping zu Treppe. Süd-Westseite mit C20 Ersatzgeschäften und über Keller des ehemaligen Metallguss-Shop gebaut Bürobereich. Der ehemalige Maschinenraum in semi-Keller im südöstlichen Ende von Hof.    INNERE: Frontage Bereich mit Eingangsbereich, was zu Stick-Baluster Treppe, die Zugang zu der ersten und zweiten Etage. Der Zugang zu befestigten Einkaufsmöglichkeiten im Obergeschoss Ebene von Fassadenbereich. Erdgeschoss und ersten Stock diente als Lager, mit dem Büro und Showroom an der Treppe Kopf im ersten Stock Ebene. Obergeschoss zuletzt als hauben-Workshop verwendet. Original-Schreinerei und Armaturen überleben in der gesamten Front-Bereich, zusammen mit einer Hand bedient Flaschenzug in alle Stockwerke. Werkstattbereich nach Nordosten mit Presswerk nach links und Galvanik nach rechts von Treppenzugang. Stanzerei mit sichtbaren Quer verspannt Balken und unter Windows behoben benching, die Unterstützung Handspindelpressen. Batterie von 4 Tropfen Stempel gegen Rückwand mit Wandregale für Matrizen Stanzen. Am nördlichen Ende eine größere Einzelmarke, und oben, Line-Wellenanlage mit Rollen und Räder zu reduzieren erstreckt sich entlang der Shop. Galvanik zu rechten Ende behält C20 Bottiche und elektrische Ausrüstung für die Galvanik-Prozess. Obergeschoss Workshops, verwendet für das Polieren und Veredelung von Waren behalten workbenching, und Beweise für Gasarmaturen für das Löten, (bekannt als Birmingham Seitenlichter) und bodengleiche Linie shafting. Ein kleiner Stein Ofen überlebt im oberen Werkstattebene.    Ein in der Nähe von -komplette Beispiel eines C19 Birmingham Metall & Arbeitszimmer Fabrik-Komplex, der bei der Herstellung von Sarg Möbel spezialisiert ist, und welche behält die verschiedenen Teile Bestandteil in solchen Fabriken gefunden, darunter charakteristische „Einkaufen” Bereich zum hinteren Innenhof mit viel überlebenden in-situ-Original Maschinen für die Be- und Verarbeitung von Metallwaren. Solche Überbleibsel sind jetzt extrem selten in Birmingham, einem international -significant Zentrum für die Herstellung von Metallerzeugnissen dieser Art.    Nr. 13 und 15 Fleet Street bilden eine Gruppe mit Nr. 9 und 11 Fleet Street.Dieser Text ist ein Vermächtnis Rekord und wurde nicht aktualisiert, da das Gebäude wurde ursprünglich aufgeführt. Details des Gebäudes kann in der Zwischenzeit verändert haben. Sie sollten nicht als eine genaue Beschreibung des Gebäudes auf dieser Auflistung verlassen.Quelle: English HeritageGeschützten Gebäude Text ist © Crown Copyright. Übernommen unter Lizenz.


30-365 Kälte
Treppenbeläge
Bild von kmardahl
Schneedecken in der Nacht eine kalte Schönheit um uns herum in der Welt geben.


Bild von Seite 164 von „Eine illustrierte Wörterbuch der Wörter in der Kunst und Archäologie verwendet. Begriffe häufig in Werken über Architektur, Arme Erklären, Bronzen, christliche Kunst, Farbe, Kostüm, Dekoration, Geräte, Embleme, Heraldik , Spitze, persönliche orname
Treppenbeläge
Bild von Internet Archive Buch Bilder
Identifier : illustrateddicti00moll Titel : Eine illustrierte Wörterbuch der Wörter in der Kunst und Archäologie verwendet. Erklären Begriffe häufig in Werken über Architektur, Arme, Bronzen, christliche Kunst, Farbe, Kostüm, Dekoration, Geräte, Embleme, Heraldik, Spitze, persönlichen Schmuck, Keramik, Malerei, Skulptur, & amp; c., Mit ihren Ableitungen Jahr : 1883 (1880s ) Autoren : Mollett, John W. (John William) Themen : Art – Wörterbücher Archaeology – Wörterbücher Verlag : London, S. Low, Marston, Searle und Rivington Ein Beitrag der Bibliothek : Getty Research Institute Digitalisieren Sponsor : Sloan Stiftung Ansicht Buchseite : Book Viewer Über dieses Buch : Katalogeintrag Alle Bilder : Alle Bilder aus dem Buch Klicken Sie hier, um die Ansicht Buch online diese Abbildung in Zusammenhang in einer browseable Online-Version dieses Buches zu sehen. Text erscheinend Vor Bild: von Edelsteinen. (3) Perlen. (4) Theeyes eines Pfauen Schwanz. Das ursprüngliche meaningof ist das Wort ein l & gt; ud, Auge oder Juwel auf einer Pflanze, etwas szvelling und hell sein. Gemoniae oder Gemoniae Scales, R. (das heißt die Schritte ofsighs). Treppe führt in das Gefängnis im Forum, auf der Treppe, von denen die Leichen von criminalswere für mehrere Tage ausgesetzt. Gems. Edelsteine, vor allem whencarved. (Siehe Cameos.) Genet, ihr. Ein gefleckter Tier, somethinglike ein Marder. Genethliaci, Gr. und R. {yiviext), Geburt) .Astrologers, die werfen ^ Nativitäten. Genius, R. {geno, zu zeugen). Die Römer glaubten, die Existenz eines guten Genius, oder Guar-Dian Engel, mit jedem sterblichen geboren und whichdied zugleich mit ihm. Genius loeiwas den Namen der Schutzgeist aplace gegeben. [Siehe JujNONES, Lares, Penaten, & amp; c.The Aberglaube viele Formen in Christianas auch in der heidnischen Kunst.] Genua Spitze. Erwähnenswert ist, GenoaLace wie bereits im 15. Jahrhundert. Genua WASA für seine Klöppelspitze als Venedig gefeiert für seine Text erscheinend Nach Bild: ^ ■ 0- 351. Genua Punkt Lace-Kissen hergestellt. Nadel hergestellt. Die Charakteristik dieses lacewas Design, eine Art von Gerstenkorn-shapedpattern und strahlt in Rosetten aus einem centre.It besonders für die große Turnover-Kragen von Louis XIII angepasst wurde., Und war producedby Geflechte und machte sich ganz auf das Kissen. Genouillieres, Fr. (I) Die Stahlabdeckungen für theknees. Ab dem 13. Jahrhundert. Sie wereoften reich verziert. (2) In Befestigungsanlage, die Schwelle der Schießscharte. Genrebilder. Diejenigen repräsentieren scenesof Alltag und Sitten. Hinweis Über Bilder Bitte beachten Sie, dass diese Bilder aus gescannten Seite Bilder extrahiert werden, die zur besseren Lesbarkeit haben digital erhöht worden -. Färbung und Aussehen dieser Abbildungen können nicht perfekt ähneln die ursprüngliche Arbeit

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *