Coole Stair Brackets Bilder

Schauen Sie sich diese Treppenhalterungen Bilder:

Innen Dyffryn House – Staircase
Treppen Klammern
Bild von ell brown
Das Innere der Dyffryn House at Dyffryn Gardens.Es ist in Dyffryn in der Vale of Glamorgan. Nicht weit von Cardiff. Die Gärten sind von dem National Trust gehört. Es gibt auch ein Haus auf der Website, die Renovierungsarbeiten ist, öffnet sie um die Mittagszeit (die Teile, die zwar geöffnet sind).Dyffryn Haus wurde zum ersten Mal die Heimat von Admiral Sir Thomas Button im 16. Jahrhundert. Dann im 18. Jahrhundert die Familie Pryce hat Ownership. Die letzte Familie, im Haus zu leben, war die Cory Familie aus dem späten 19. Jahrhundert.Gekauft von John Cory das Haus Sie heute sehen, ist vor allem seinem Umbau. John einzige Tochter Florence war die letzte der Familie, hier zu leben, Vergehen im Jahr 1937.Das Anwesen wurde von Sir Cennydd Traherne, eine lokale Land unteren gekauft werden. Das ist, als es begann, es ist das Leben als Schulungszentrum und ein Konferenzzentrum.Das Konferenzzentrum geschlossen im Jahr 1998. Für eine kurze Zeit das Haus als Grund ein Hotel geworden. Ein Großteil der Schäden wurde von diesem Plan verursacht.Im Jahr 2013, 17 Jahre nach Türen geschlossen, der National Trust hat das Haus, um die Geschichte weitermachen wiedereröffnet.Das Haus ist denkmal * aufgelistet. Dyffryn House, Wenvoe Innen    Exklusive Wohnlichkeit die wichtigsten Zimmer, davon sind in einer Vielzahl von Stilen in einer Weise entwickelt, oft von wohlhabenden C19 Besitzer begünstigt. Einige der chimneypieces sollen von anderen Häusern gebracht worden. Der wichtigste Raum ist die Great Hall, die denen der Haupt C16 Landhäusern (zB Hampton Court und Burghley) mit seiner vollen Höhe, mock hammer Dach und große Ende Fenster Echos. Die Wände sind mit zwei Reihen von Pilastern Durchführung Friese angereichert, um ein dentilled Gesims oben und corbelled Rundbögen mit vergoldeten Schlusssteine ​​unten über einen getäfelten dado. 5-bay implizierte zweihammer Dach, das Fischgrätenmuster-Sicke ist. Grand Timber chimneypiece mit massiven Gesims in voller Höhe Begriffe durchgeführt; Kamin-Surround und overmantel mit ionischen Säulen flankieren Wappen. Enorme Fenster zum N-Ende mit farbigem Glas darstellt Queen Elizabeth I; Rundbogentür unten mit Doppeltüren und Marmorsäulen. Gespreizte Podium Aussparung zur W Mauer mit Kassettendecke. Am S am Ende der Spielleute Galerie auf geschweiften Klammern ausgeführt und erstreckt sich über einen offenen Durchgang, der von der Treppenhalle, die Zugang zu der großen Halle und den angrenzenden Zimmer, die Türen zu, die durch große Gipsrelief „Tondi” bekrönt werden. Um die E der Großen Halle ist das Billardzimmer, die eine Dado hat, mit integrierter Sitzbank, unter einem tiefen Band von geschnitzten Verkleidungen in einer außergewöhnlich blumigen Art Renaissance; ähnliche Fries und Kaminsims und ein tief Kassettendecke mit Decken Bosse. Das Orchid Zimmer zur S hat Decke, ionischen Säulen bemalt und vergoldet umgibt, um Verkleidung Wand. Gleich nebenan befindet sich das Rosenzimmer, die in ein breit C18 Französisch-Stil ist (siehe insbesondere die zart bemalten Decke mit Ecke roundels und den vergoldeten Girlanden um die Perlen umgibt der Wandverkleidung). Das feine Marmorkaminsims ist jedoch mehr ca.1600 in der Art mit sich verjüngenden figural Pilaster, Smythson artige Bosse und Beschlagwerk umgibt eine Reiterfigur mit einem Französisch-Inschrift: & quot; Dieu Benit La Zouche de Courson & quot ;. Auf den W das Tulip Zimmer (jetzt Esszimmer) mit Rippendecke einschließlich Gothic foliate Bosse; W End Rücken gebeugt an der Bar, während die N Wand grenzt an die paneeliert Treppenhauses Hall, der an seinem E Ende Wand-Arkaden in einer ähnlichen Weise wie der Großen Halle. Breite Treppe mit langen Flügen; förmigen Laufflächenenden und getäfelten newels mit Kreuzblumen. 1. Stock der Landung hat Marmorsäulen gekoppelt und darüber hinaus, dass die Treppen in ähnlicher Weise wie in 2. Stock weiter. Oak Room öffnet sich außerhalb des Treppenhauses Hall. Dies war früher der Speisesaal und hat eine Kassettendecke, Täfelungen und mullioned und transomed Fenster alle in einem Tudor / elisabethanischen Weise; ähnlichen Stil inglenook artigen Kamin mit ovalen Rauch Fenster. Die beiden übrigen öffentlichen Räume bis W sind die Bar und Lounge für das Konferenzzentrum. Das ehemalige hat leicht gerippt Decke, aber üppig laub verkrusteten Marmorkaminsims in einem C18 Weise und verwendet einen bemerkenswerten Französisch-Stil 7-Doppelzweig-Kronleuchter; moderne Verkleidung. Die Lounge verfügt über außergewöhnliche Stuckdecke mit breiten Rippen und Distel, Rose und Narzisse Ornament ein Quadrat, Raute und rautenförmigen Platten. Feine Französisch Chateau-Stil Marmor Kaminsims mit Putten flankierenden Rundbogen Kamin enthält Fleur-de-lis Kaminplatte.Treppenaufgang

Museum Treppe
Treppen Klammern
Bild von djwtwo
Ein weiterer Schuss von meinem Besuch bei der fam ‚dem MIT Museum in Cambridge, Massachusetts vor ein paar Tagen. Dies ist die Treppe Position bis in den zweiten Stock des Museums, schoss wie ein 3-shot klammert Burst und zusammengeführt, um HDR, mit dem Ziel, die unterschiedliche Licht vom Umgebungslicht und der Unterstufenbeleuchtung betonen.Nikon D7000 w / Tokina 11-16mm @ 11mm, 1 / 60s @ ƒ / 3.3. Variieren ISOs (I wurde ISO-Belichtungsreihe im Burst.) HDR Verarbeitung in Nk HDR Efex, mit einigen geringfügigen Farbanpassungen in Aperture.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *