Coole Modern Home Treppen Bilder

Einige coole moderne Zuhause Treppen Bilder:

retro
modernen Haus Treppen
Bild von Patrick Q
Meine Großeltern Stühle mit einem Secondhand-Laden Lampe abgestimmt. Gosh! Ich hatte vergessen, wie spärlich das Wohnzimmer aussah, als Terry und ich zog zunächst in.


Jørn Utzon & ib Møgelvang, Architekten: Villa bille, Ejler bille Haus und Atelier von 1954 bis 1955
modernen Haus Treppen
Bild von Seier + Seier
Link Bild in voller Größe, 2800×2800 Pixeln. Villa bille, Haus und Atelier für Künstler Ejler bille und Agnete Therkildsen, Vejby Strand, Dänemark 1954-1955.Architekten: Jørn Utzon (1918-2008) und ib Møgelvang (1919-1993).Über einen entsprechenden Hinweis, hier ist ein winziger und übersehen Utzon Projekt, das können wir verfolgen das Thema der Oberlichter Spanning parallelen Wänden von Bank Melli halbes Jahrzehnt zurück in der Zeit, bevor er die Oper von Sydney Wettbewerb gewonnen. warum dies nicht prominent in der Bücher gekennzeichnet wird, ist mir ein Rätsel. Utzon Einfamilienhäuser aus den 1950er Jahren sind in der Regel in Richtung der etwas langweilig – seinen dänischen Kunden hätte es keinen anderen Weg, ich bin sicher – aber es gibt Ausnahmen berühmt wie seine eigene elegant, offener Hause und der Middelboe Haus auf pilotis an einem See. und dann gibt es diese, die Villa bille , wie er von seinem Architekten benannt.Ich baute ein einfaches, digitales Modell können Sie die zugrunde liegenden Prinzipien zu zeigen. die beiden parallelen Wände sind in Mauerwerk, ein Plus von fünf Strebepfeiler der unterschiedlichen Größen und Winkel gehalten wird. das sind außergewöhnlich für ein so kleines Haus, für jedes moderne Haus. eher wie alte Überreste, haben sie die rohe Gegenwart monumentalen Ruinen, Fragmente von etwas größeren Ganzen.ein ehemaliger Kollege von mir erzählte von ihrem Treffen mit Utzon; er studierte einen Schnitt durch die konkrete Struktur eines Gebäudes, als er zeigte auf eine Stelle, wo die Stahlstäbe wurden besonders dicht angeordnet sind, sagen: „hier, eine Chance für die architektonischen Ausdruck verschwendet hat. ‚jemand würde ein paar Stahlprofilen innerhalb dieser Mauern gesetzt haben, um sie zu halten. Utzon Entdeckung war, dass alle unsere sauber und ordentlich Lösungen werden von Architektur selbst zu beeinträchtigen. nach Asplund, jemand eine schöne Treppe tun konnte, seinen Freund Sverre Fehn später erzählt, aber sie haben den Raum, den sie in war vergessen. Utzon brachte sie zurück.wie sollen wir jetzt tun, frage ich mich.Utzon platziert sogar eine lean-to Gewächshaus zwischen zwei der Strebepfeiler, die Behandlung der Struktur fast so etwas gefunden, angepasst und wieder verwendet. das Gewächshaus spiegelt eine gewisse Sparsamkeit 1950, ebenso wie das Haus selbst mit einer Grundfläche von weniger als hundert Quadratmetern. aber es gibt noch mehr, wenn man darüber nachdenkt; ein Geist der Unabhängigkeit und Selbstvertrauen, das Künstlerpaar die Stadt verlassen für ein Leben an der zerklüfteten Küste, um ihre Arbeit gewidmet.in der Tat, das Haus hat ihre doppelte Höhe Studio in seinem Kern. ohne wirkliche Fenster auf die andere als ein Obergaden Welt war dies Utzon weltweit introvertierten Raum, um das Datum und die erste Version von einem räumlichen Bereich von zentraler Bedeutung für die Arbeit des Architekten, die höhlenartigen Rückzug – eine Kategorie, die zu zählen die melli Kassenhalle , Bagsværd Kirche und – in seiner wahrsten Form – den unbebauten Projekt für eine Untergrund Asger Jorn Museum in Silkeborg.Client und persönlicher Freund des Architekten, Ejler bille, auch verdient Aufmerksamkeit. Er war ein erfolgreicher Maler und Bildhauer und ein Gründungsmitglied der COBRA-Gruppe in den späten 1940er Jahren. Jetzt, wenn der Name COBRA nicht klingeln, viele von Ihnen wissen, Mitbegründer Jörn und konstant ist, wer fortsetzte, fand das Situationistische Internationale im Jahr 1957 mit Guy Debord.COBRA Mitglieder gefeiert spielerische Spontaneität, reichlich Farbe und Malerei Stile zur abstrakten Expressionismus verwandt, doch sind sie in der Regel inklusive verzerrter, maskenartigen Humanoiden inspiriert von Kinderzeichnungen und Volkskunst in ihren Werken. Ich mag denken, dies bringt uns näher an künstlerische Affinitäten Verständnis Utzon. Er träumte von einer besseren Eingliederung der modernen Kunst und Architektur, und in der Zusammenarbeit mit der Freiheit der Künstler, die er bewundert, aber er scheiterte, zu sichern oder führen Sie die Provisionen, die für solche Ambitionen, eine der Tragödien seiner Karriere ermöglicht hätte.im Nachhinein, Gemälde vielleicht Ejler Bille fehlt die Kante gefunden, die Arbeit der Kolleginnen und COBRA Mitglieder Karel Appel und Asger Jorn. bille grenzt an das wunderliche, etwas, das man kaum vorwerfen Utzon nüchterne, kleines Haus aus. Vielmehr ist die vorsätzliche Primitivismus dieser abrupten Backsteinmauern sorgen für ein markantes Beispiel für frühe, poetisch Brutalismus. das ist der Stoff wurde von Team X, aber Utzon war darauf bedacht, zusammen mit Gruppen zu vermeiden, und wir sollten darauf achten, nicht, um sie auf ihn posthum zu erzwingen.er war auch vorsichtig bei der Auswahl, was zu veröffentlichen, im Falle von Villa bille zu sehr.mehr Utzon hier mehr Wörter, yada, yada, yada . Dieses Foto wurde mit einer CC-Lizenz hochgeladen und kann kostenlos und in irgendeiner Weise Sie für richtig verwendet werden.Wenn möglich, nennen Sie bitte Fotografen & quot; Seier + Seier & quot ;.wenn nicht, nicht.Nicht kopieren Texte, Tags und Kommentare.

PLASTOLUX „keep it modernen” »Ein modernes Treppenhaus, Speicherlösung und Spielzimmer – Marc Koehler outdoor Korbweide ist ein Favorit von uns! So ist durch kvng diese zu finden.
modernen Haus Treppen
Bild von Wicker Paradise
PLASTOLUX „keep it modernen” »Ein modernes Treppenhaus, Speicherlösung und Spielzimmer – Marc Koehler outdoor Korbweide ist ein Favorit von uns! So ist dieser Fund von kvng. über blog.wickerparadise.com/post/43368779973/ plastolux-halten-i …

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *