Der Gorilla-Cheetah Strauss Way

Überprüfen Sie diese Maschendrahtzaun Versorgung Bilder aus:

Die Gorilla-Cheetah Strauss Way
Maschendrahtzaun Versorgung
Bild von giveawayboy
Im Jahr 1979 lebte ich in Woodhaven Apartments in Tampa. Direkt neben unserer Wohnungen wurde ein in Auffangbecken eingezäunt. In den faulen Stunden zwischen dem späten Nachmittag und Abend Der Gorilla-Cheetah (bekannt B. Rosedale) würde aus dem Teich durch eine Lücke in der Kette Link Zaun und wandern in unser Apartment-Komplex entstehen. Zwar gibt es keine menschlichen Todesfälle von Begegnungen mit dieser Kreatur waren seine Besuche wurden oft von Objekten erfasst in den Häusern verlegt oder verloren. Die Kreatur war auch verantwortlich für die Wohnung vandalizations, fehlt Fahrräder und defekte oder fehlende Spielgeräte und Pool liefert statt. Ein häufiges Szenario – eine Frau würde die Wohnung entriegelt verlassen, während Kleidung in die Wäsche läuft. Inzwischen wäre eine Visitation auftreten. Später würde sie ein merkwürdiges Stück Sumpfgras auf ihrem Küchenboden oder den Geruch von Affen in der Luft zu entdecken. Kleine housepets, die waren gefürchtet verschwand der spätes Mittagessen / frühen Abendessen des Gorilla Cheetah zu sein. Der Gorilla-Cheetah teilte die Holding Teich mit einer Familie von ‚Würmer Hupen „, die in einer aufrechten Hütte lebte, nicht viel größer als ein Plumpsklo, die durch die Vielzahl von Pflanzen wachsen aus dem Teich verborgen war. Die Würmer und die Gorilla-Gepard, obwohl Teich Kollegen haben mischen oder kreuzen sich die Wege nicht absichtlich. Sie blieben auf separaten Seiten des Teiches, die Würmer im Norden, am nächsten meiner Wohnung und dem Gorilla-Gepard auf der Südseite des Teiches.Original-Gemälde von: Bill RogersBitte besuchen Sie Night OfDie Schweinekoteletts und alle meineaktuelle Arbeiten.


Maschendrahtzäune & Zubehör
Maschendrahtzaun Versorgung
Bild von Frankh