Tresco Abbey Gardens, Scilly-Inseln, UK | View of Neptune Schritte in diesem herrlichen subtropischen Garten (4 von 12)

Einige schattige Gartentipps Bilder:

Tresco Abbey Gardens, Scilly-Inseln, UK | View of Neptune Schritte in diesem herrlichen subtropischen Garten (4 von 12)
Garten-Tipps
Bild von ukgardenphotos
Tresco Abbey Gardens, Scilly-Inseln, UK Betrachtet man die Pflanzen in diesem Garten ist es schwer zu glauben, dass Tresco Abbey Gardens ist in den britischen Inseln. Enthält, subtropischen Pflanzen aus Australien, Südafrika und Südamerika – einschließlich Echiums, Agaven, Aloen, Proteas, Aeoniums, Strelitzien und Palmen, das sieht Garten, als ob es sollte im Mittelmeer gelegen sein! Allerdings ist es in England, auf der kleinen Insel Tresco in den Scilly-Inseln (etwa 28 Meilen von der südwestlichen Spitze von Cornwall im Vereinigten Königreich).Die Fotos in dieser Reihe wurden Ende August genommen, als ein Großteil der Farbe bereits die Gärten verlassen. Allerdings bietet die abwechslungsreiche Bepflanzung ein hervorragendes Beispiel für den Wert einer klaren Struktur Garten mit vielfältigen und kontrast Laub gefüllt – die Schaffung einer wunderschönen grünen Teppich der architektonischen Pflanzen das ganze Jahr über. Dieses Foto zeigt eine Vielzahl von spikey Laub auf den Neptune Schritte. Details: Mit einem beeindruckenden Hintergrund der weißen Sandstrände und das türkisfarbene Meer lebendig, ist Tresco Abbey Gardens eine herausragende historische Garten inmitten der romantischen Ruinen eines Klosters aus dem 16. Jahrhundert eingerichtet. Die Gärten wurden von Augustus Smith, der im Jahre 1834 auf die Insel bewegt Der Garten wurde anschließend von vier aufeinanderfolgenden Generationen der Familie von Augustus Smith entwickelt der Autor.Die Gärten haben viele schöne Eigenschaften, die oft am besten in der Wärme der Nachmittagssonne zu sehen, die von der Abtei Bogen, die Neptune Schritte, die Shell-Haus und eine Reihe von geschmackvoll platziert Skulpturen (darunter eine an die Erdgöttin Gaia), alle durch fantastische Laub unterschiedlicher Formen, Texturen, Größen und Farben begrenzt.Zu Wasser und in der Wärme des Golfstroms ist das Klima umgeben ist außergewöhnlich mild und absolut frostfrei in den meisten Jahren. Mit Südterrasse, diese Gärten sind oft als „Kew Gärten ohne Dach” genannt wurde, weil in britischen Festland, würden Sie nur diese Pflanzen finden in einem botanischen Garten Glashaus. Lage Tresco Abbey Gardens, Tresco, Scilly Inseln, TR24 0QQ, England: UK Map Referenzen: OSGB36 Grid Ref: SV8931214323, SV893143, Map Tile Ref: SV81SE88 Links: Mehr Details über die Gärten sind von der Tresco Abbey Gardens Website.© 2011 ukgardenphotos

Tresco Abbey Gardens, Scilly-Inseln, UK | Eine hervorragende subtropischen Garten (3 von 12)
Garten-Tipps
Bild von ukgardenphotos
Tresco Abbey Gardens, Scilly-Inseln, UK Betrachtet man die Pflanzen in diesem Garten ist es schwer zu glauben, dass Tresco Abbey Gardens ist in den britischen Inseln. Enthält, subtropischen Pflanzen aus Australien, Südafrika und Südamerika – einschließlich Echiums, Agaven, Aloen, Proteas, Aeoniums, Strelitzien und Palmen, das sieht Garten, als ob es sollte im Mittelmeer gelegen sein! Allerdings ist es in England, auf der kleinen Insel Tresco in den Scilly-Inseln (etwa 28 Meilen von der südwestlichen Spitze von Cornwall im Vereinigten Königreich).Die Fotos in dieser Reihe wurden Ende August genommen, als ein Großteil der Farbe bereits die Gärten verlassen. Allerdings bietet die abwechslungsreiche Bepflanzung ein hervorragendes Beispiel für den Wert einer klaren Struktur Garten mit vielfältigen und kontrast Laub gefüllt – die Schaffung einer wunderschönen grünen Teppich der architektonischen Pflanzen das ganze Jahr über. Diese Fotografie der Schritte in der Nähe der Shell-Haus zeigt die Bronze Laub aeonium Schwarzkopf im Vordergrund. Details: Mit einem beeindruckenden Hintergrund der weißen Sandstrände und das türkisfarbene Meer lebendig, ist Tresco Abbey Gardens eine herausragende historische Garten inmitten der romantischen Ruinen eines Klosters aus dem 16. Jahrhundert eingerichtet. Die Gärten wurden von Augustus Smith, der im Jahre 1834 auf die Insel bewegt Der Garten wurde anschließend von vier aufeinanderfolgenden Generationen der Familie von Augustus Smith entwickelt der Autor.Die Gärten haben viele schöne Eigenschaften, die oft am besten in der Wärme der Nachmittagssonne zu sehen, die von der Abtei Bogen, die Neptune Schritte, die Shell-Haus und eine Reihe von geschmackvoll platziert Skulpturen (darunter eine an die Erdgöttin Gaia), alle durch fantastische Laub unterschiedlicher Formen, Texturen, Größen und Farben begrenzt.Zu Wasser und in der Wärme des Golfstroms ist das Klima umgeben ist außergewöhnlich mild und absolut frostfrei in den meisten Jahren. Mit Südterrasse, diese Gärten sind oft als „Kew Gärten ohne Dach” genannt wurde, weil in britischen Festland, würden Sie nur diese Pflanzen finden in einem botanischen Garten Glashaus. Lage Tresco Abbey Gardens, Tresco, Scilly Inseln, TR24 0QQ, England: UK Map Referenzen: OSGB36 Grid Ref: SV8931214323, SV893143, Map Tile Ref: SV81SE88 Links: Mehr Details über die Gärten sind von der Tresco Abbey Gardens Website.© 2011 ukgardenphotos

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *