Nice Garden Design Magazine Fotos

Schauen Sie sich diese Garten-Design-Magazin Bilder:

Die Todesangst im Park
Garten-Design-Magazin
Bild von failing_angel
Mixed Material Wandteppich von Grayson PerryEin Teil der „The Vanity of Small Differences” – eine Serie von 6 Wandteppiche (200x400cm)In der Eitelkeit der kleinen Unterschiede Grayson Perry erkundet seine Faszination für Geschmack und die visuelle Geschichte es erzählt von unserem Innenleben in einer Serie von sechs Tapisserien bei Victoria Miro und drei Programme, Alle in der bestmöglichen Geschmack mit Grayson Perry, für Channel 4. Der Künstler geht auf eine Safari zu den Geschmack Stämme von Großbritannien, um Inspiration für seine Kunstwerke zu sammeln, wörtlich Weben der Charaktere, die er trifft sich zu einer Erzählung teilweise durch Hogarth inspiriert ist Fortschritt einer Rührstange.Grayson Perry Kommentare: & quot; Die Tapisserien erzählen die Geschichte von Klassenmobilität, denn ich glaube, nichts hat so stark Einfluss auf unsere ästhetischen Geschmack als soziale Klasse, in der wir aufwachsen. Ich bin an der Politik des Konsums und der Geschichte der populären Entwurf aber für dieses Projekt I konzentrieren sich auf die emotionale Investition, die wir in den Dingen, die wir wählen, damit zu leben, tragen, essen, lesen oder mit dem Auto zu machen. Klasse und Geschmack sind tief in unseren Charakter – wir kümmern uns. Diese emotionale Aufladung ist, was zieht mich zu einem Thema & quot ;.Perry hat immer mit den traditionellen Medien gearbeitet; Keramik, Gusseisen, Bronze, Druckgrafik und Wandteppiche. Er interessiert sich, wie jede Kategorie der historischen Objekt entsteht im Laufe der Zeit intellektuellen und emotionalen Gepäck. Tapestry ist die Kunstform der großen Häuser: Darstellung klassischen Mythen, historische und religiöse Szenen und epischen Schlachten. In dieser Reihe von Werken Perry spielt mit Idee, diese alte allegorische Kunst, die alltäglich Dramen der modernen britischen Lebens zu erheben.Primäre Inspiration des Künstlers war Fortschritt einer Rührstange (1732 -33) von William Hogarth, der in acht Gemälde erzählt die Geschichte von Tom Rakewell, ein junger Mann, der ein Vermögen von seinem geizigen Vater erbt, verbringt sie alle auf modische Beschäftigungen und Glücksspiel, heiratet Leistungs-Verhältnis, verspielt eine zweite Vermögen, ins Gefängnis Schuldner und stirbt in einem Irrenhaus.Die Eitelkeit der kleinen Unterschiede erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Niedergang von Tim Rakewell und besteht aus Zeichen, Zwischenfälle zusammengesetzt und Objekte Perry begegnet auf Reisen durch Sunderland, Tunbridge Wells und den Cotswolds. Hogarth ist seit langem ein Einfluss auf Perrys Werke, seine Englishness, seinem robusten Humor und seine Darstellung, in seinen eigenen Worten, „moderne moralische Subjekte”. Die Sekundär Einfluss kommt von Perry Lieblingskunstform, frühe Renaissancemalerei.Jede der sechs Bilder, zu einem mehr oder weniger, ist eine Hommage an eine religiöse Arbeit. Einschließlich Masaccios Vertreibung aus dem Garten Eden, Matthias Grünewalds Isenheimer Altar, die Rogier van de Weyden Wehklage und drei verschiedenen Gemälden der Ankündigung durch Carlo Crivelli, Grünewald und Robert Campin. Die Bilder verweisen auch die bildliche Darstellung von Reichtum und Status in der Arnolfini Porträt bis Januar Van Eyck und Mr & amp; Frau Andrews durch Thomas Gainsborough. In jede Wandteppich gewebt sind Bruchstücke von Text, jeder in der Stimme eines Teilnehmers in der Szene dargestellt. Jedes Bild verfügt auch über einen kleinen Hund, erinnert an Hogarths geliebten pug, Trump.Die Qual im Park 2012Die Qual im Car Park ist ein entfernter Verwandter von Bellinis Todesangst im Garten. Die Szene ist auf einem Hügel außerhalb Sunderland. In der Ferne ist das Stadium of Light. Die zentrale Figur, Tim Stiefvater, ein Clubsängerin, deutet Grunewald Isenheimer Altar.Eine kindliche Werftkran steht für das Kruzifix mit Tims Mutter Mary noch einmal in den Geburtswehen eines irdischen Leidenschaft. Tim, in Grammatik Schuluniform, Blöcke seinen Ohren, sich wind in Verlegenheit. Ein Computermagazin Sticks aus der Tasche, verraten seine frühe Begeisterung für die Software.Auf der linken Seite eine jüngere Tim spielt glücklich mit seiner Stiefgroßvater vor seinem Tauben Cree an den Kleingärten. Nach rechts junge Männer mit ihren maßgeschneiderten Autos sammeln auf dem Parkplatz des Heppie des Social Club. Mrs T und der Call-Center-Manager erwarten einen neuen Rekruten in die Mittelklasse.[Initial Text aus Victoria Miro Gallery, Beschreibung jeder von Grayson Perry von C4 Website]Zuvor eine Möbelfabrik, befindet sich das Victoria Miro Gallery unmittelbarer City Road. Der Garten auf der Rückseite hält auch einen Teil des zurückgeforderten Regents Canal in Wenlock Basin.


Die Todesangst im Park
Garten-Design-Magazin
Bild von failing_angel
Mixed Material Wandteppich von Grayson PerryEin Teil der „The Vanity of Small Differences” – eine Serie von 6 Wandteppiche (200x400cm)In der Eitelkeit der kleinen Unterschiede Grayson Perry erkundet seine Faszination für Geschmack und die visuelle Geschichte es erzählt von unserem Innenleben in einer Serie von sechs Tapisserien bei Victoria Miro und drei Programme, Alle in der bestmöglichen Geschmack mit Grayson Perry, für Channel 4. Der Künstler geht auf eine Safari zu den Geschmack Stämme von Großbritannien, um Inspiration für seine Kunstwerke zu sammeln, wörtlich Weben der Charaktere, die er trifft sich zu einer Erzählung teilweise durch Hogarth inspiriert ist Fortschritt einer Rührstange.Grayson Perry Kommentare: & quot; Die Tapisserien erzählen die Geschichte von Klassenmobilität, denn ich glaube, nichts hat so stark Einfluss auf unsere ästhetischen Geschmack als soziale Klasse, in der wir aufwachsen. Ich bin an der Politik des Konsums und der Geschichte der populären Entwurf aber für dieses Projekt I konzentrieren sich auf die emotionale Investition, die wir in den Dingen, die wir wählen, damit zu leben, tragen, essen, lesen oder mit dem Auto zu machen. Klasse und Geschmack sind tief in unseren Charakter – wir kümmern uns. Diese emotionale Aufladung ist, was zieht mich zu einem Thema & quot ;.Perry hat immer mit den traditionellen Medien gearbeitet; Keramik, Gusseisen, Bronze, Druckgrafik und Wandteppiche. Er interessiert sich, wie jede Kategorie der historischen Objekt entsteht im Laufe der Zeit intellektuellen und emotionalen Gepäck. Tapestry ist die Kunstform der großen Häuser: Darstellung klassischen Mythen, historische und religiöse Szenen und epischen Schlachten. In dieser Reihe von Werken Perry spielt mit Idee, diese alte allegorische Kunst, die alltäglich Dramen der modernen britischen Lebens zu erheben.Primäre Inspiration des Künstlers war Fortschritt einer Rührstange (1732 -33) von William Hogarth, der in acht Gemälde erzählt die Geschichte von Tom Rakewell, ein junger Mann, der ein Vermögen von seinem geizigen Vater erbt, verbringt sie alle auf modische Beschäftigungen und Glücksspiel, heiratet Leistungs-Verhältnis, verspielt eine zweite Vermögen, ins Gefängnis Schuldner und stirbt in einem Irrenhaus.Die Eitelkeit der kleinen Unterschiede erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Niedergang von Tim Rakewell und besteht aus Zeichen, Zwischenfälle zusammengesetzt und Objekte Perry begegnet auf Reisen durch Sunderland, Tunbridge Wells und den Cotswolds. Hogarth ist seit langem ein Einfluss auf Perrys Werke, seine Englishness, seinem robusten Humor und seine Darstellung, in seinen eigenen Worten, „moderne moralische Subjekte”. Die Sekundär Einfluss kommt von Perry Lieblingskunstform, frühe Renaissancemalerei.Jede der sechs Bilder, zu einem mehr oder weniger, ist eine Hommage an eine religiöse Arbeit. Einschließlich Masaccios Vertreibung aus dem Garten Eden, Matthias Grünewalds Isenheimer Altar, die Rogier van de Weyden Wehklage und drei verschiedenen Gemälden der Ankündigung durch Carlo Crivelli, Grünewald und Robert Campin. Die Bilder verweisen auch die bildliche Darstellung von Reichtum und Status in der Arnolfini Porträt bis Januar Van Eyck und Mr & amp; Frau Andrews durch Thomas Gainsborough. In jede Wandteppich gewebt sind Bruchstücke von Text, jeder in der Stimme eines Teilnehmers in der Szene dargestellt. Jedes Bild verfügt auch über einen kleinen Hund, erinnert an Hogarths geliebten pug, Trump.Die Qual im Park 2012Die Qual im Car Park ist ein entfernter Verwandter von Bellinis Todesangst im Garten. Die Szene ist auf einem Hügel außerhalb Sunderland. In der Ferne ist das Stadium of Light. Die zentrale Figur, Tim Stiefvater, ein Clubsängerin, deutet Grunewald Isenheimer Altar.Eine kindliche Werftkran steht für das Kruzifix mit Tims Mutter Mary noch einmal in den Geburtswehen eines irdischen Leidenschaft. Tim, in Grammatik Schuluniform, Blöcke seinen Ohren, sich wind in Verlegenheit. Ein Computermagazin Sticks aus der Tasche, verraten seine frühe Begeisterung für die Software.Auf der linken Seite eine jüngere Tim spielt glücklich mit seiner Stiefgroßvater vor seinem Tauben Cree an den Kleingärten. Nach rechts junge Männer mit ihren maßgeschneiderten Autos sammeln auf dem Parkplatz des Heppie des Social Club. Mrs T und der Call-Center-Manager erwarten einen neuen Rekruten in die Mittelklasse.[Initial Text aus Victoria Miro Gallery, Beschreibung jeder von Grayson Perry von C4 Website]Zuvor eine Möbelfabrik, befindet sich das Victoria Miro Gallery unmittelbarer City Road. Der Garten auf der Rückseite hält auch einen Teil des zurückgeforderten Regents Canal in Wenlock Basin.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *