Kühle Innenarchitekten Bilder

Sehen Sie sich diese Innenarchitekten Bilder:

Untitled (1924) – Vilmos Huszár (1884 – 1960)
Innenarchitekten
Bild von pedrosimoes7
Belem, Sammlung Berardo, Centro Cultural de Belem, Lissabon, PortugalBIOGRAFIEVilmos Huszár (1884-1960) war ein ungarischer Maler und Designer. Er lebte in den Niederlanden, wo er einer der Gründungsmitglieder der Kunstbewegung De Stijl war.Vilmos wurde in Budapest, Ungarn, geboren. Er emigrierte in die Niederlande im Jahr 1905, zunächst in Voor nieder. Er wurde von Kubismus und Futurismus beeinflusst. Er traf anderen einflussreichen Künstlern wie Piet Mondrian und Theo van Doesburg, die beide zentrale Figuren in der De-Stijl-Bewegung mit Vilmos Gründung im Jahre 1917 Vilmos auch Mitbegründer der De Stijl-Magazin und entwickelt, um die Abdeckung für die erste Ausgabe.Im Jahr 1918 entwarf er Interieur Farbschemata für das Schlafzimmer von Bruynzeel Haus in Voorburg. Von 1920 bis 1921 arbeitete er mit Piet Zwart auf Möbel-Designs. Er verließ die De Stijl-Gruppe im Jahr 1923. Er mit Gerrit Rietveld auf einer Ausstellung Interieur für den Großraum Berlin Kunstausstellung zusammengearbeitet. Ab 1925 konzentrierte sich Vilmos auf Grafik-Design und Malerei.Verpackungsdesign, 1926, Cooper-Hewitt, National Design Museum, New YorkIm Jahr 1926 schuf er eine komplette visuelle Identität für Miss Blanche Virginia Zigaretten, die Verpackung enthalten, Werbung und Point of Sale Displays. Das Konzept stützte sich auf den Bildern mit dem emergent & quot verbunden sind; New Women & rdquo ;, oder Flapper. Die Flapper waren so jung, Single, urban wahrgenommen und eingesetzt, mit unabhängigen Ideen und eine gewisse Verachtung für Autorität und soziale Normen. Das Rauchen von Zigaretten war eng mit ihrer neu gewonnenen Unabhängigkeit verbunden.Der Verbleib vieler Vilmos Werke sind nicht bekannt. Viele seiner Gemälde und Skulpturen sind nur durch Fotos bekannt, die in De Stijl erschien, oder von den Fotografien vom Künstler selbst gemacht. Werke, die verloren sind, umfassen die Tanzen mechanische Puppe, ein Gerät, das mehrere verschiedene Haltungen annehmen konnte und während Dada Konferenzen in den frühen 1920er Jahren verwendet.Vilmos starb in der niederländischen Stadt Hierden 1960.Vom 8. März bis 19. Mai 1985 eine große Retrospektive Huszár wurde im Gemeentemuseum in Den Haag statt.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *