20100313_0151_1600x1067

Ein paar nette und Gartenmöbeln Bilder gefunden:

20100313_0151_1600x1067
Haus und Garten Möbel
Bild von Les_Stockton
Attribution ShareAlike Creative Commons License

Bild von Seite 244 des „American Häuser und Gärten” (1905)
Haus und Garten Möbel
Bild von Internet Archive Buch Bilder
Identifier : americanhomesga101913newy Titel : American Häuser und Gärten Jahr : 1905 (1900s ) Autor : Themen : Architecture, Domestic Landscape Garten Verlag : New York Munn und Co Ein Beitrag der Bibliothek : Smithsonian Bibliotheken Die Digitalisierung Sponsor : Biodiversity Heritage Library anzeigen Buch-Seite : Book Viewer Über dieses Buch : Katalogeintrag Alle Images : All Bilder aus buchen Hier klicken, um Reservieren Sie online , um diese Illustration in Kontext in einem browseable Online-Version dieses Buch zu sehen. Text Erscheinen Vor Image: ey wereso abgeschlossen, um verycosy sein, mit dem hohen Boden und Zargen. Schlafzimmer in thosedays waren kalt Zimmer, nur von Kamine erhitzt, wenn atall, und die Person, die in einem dieser gut cushionedchairs saß vor Zugluft geschützt. Aufgrund der benötigten amountof Material zu bedecken und so einen dieser Stühle, der Preis war fast unerschwinglich. Die Vorräte setzen theirprice bei Temperaturen von 1 £ bis zehn, gemäß der styleand Stoff für die Polsterung verwendet. Eines dieser Art ist inder Mrs. Nathaniel Mansfield Kollektion, die Ursprung-Verbündeter von Col.Timothy Pickering, der Freund von Wash-shington und firstSecretary von theNavy Besitz war. Es zeigt, up-Halfter von Excel-Qualität verliehen andworkmanship, undist eine wichtige fac-tor in einem feinen Kol-tion in diesem Stil. So viele Arten ofchairs zu sehen sind, sind von so andthey manyperiods, dass itwould ein Buch, ganz tothis Artikel von Fl-ture gewidmet, um oneinto allen myste-Ries und fascinationsof Möbellieferung einzuleiten. Frühen Rush-bottom getäfelten Französisch Stuhl Text nach Erscheinen Image: 140 AMERICAN Homes and Gardens April 1913 Hinweis Über Images Bitte beachten Sie, dass diese Bilder aus gescannten Seite Bilder, die digital zur besseren Lesbarkeit wurde erweitert haben, können extrahiert. – Färbung und Aussehen dieser Abbildungen nicht perfekt ähneln den Originalwerk

Bild von Seite 322 des „American Häuser und Gärten” (1905)
Haus und Garten Möbel
Bild von Internet Archive Buch Bilder
Identifier : americanhomesga101913newy Titel : American Häuser und Gärten Jahr : 1905 (1900s ) Autor : Themen : Architecture, Domestic Landscape Garten Verlag : New York Munn und Co Ein Beitrag der Bibliothek : Smithsonian Bibliotheken Die Digitalisierung Sponsor : Biodiversity Heritage Library anzeigen Buch-Seite : Book Viewer Über dieses Buch : Katalogeintrag Alle Images : All Bilder aus buchen Hier klicken, um Reservieren Sie online , um diese Illustration in Kontext in einem browseable Online-Version dieses Buch zu sehen. Text Erscheinen Vor Image: n an theFrench Stil Weiß und Gold, undschließlich die Messingeinlage von Napoleonicday übergeben. Sitze von Rohr Arbeit wieder cameinto vogue und wurden von cov-beläge von Handarbeiten, von Marokko variiert, orstriped und bunten horsehair.Damasks und fein gedruckt silkswere auch verwendet werden, als Dame Fashiondecreed. Das Kurvenstück, das Sheratonintroduced etwa 1800 blieb thefavorite Stuhl Muster für ein Jahrhundert, obwohl es die Messing mountswhich er bestimmt verloren. Das Sheraton wurde vonThe Reich, das in etwa theyear 1804 kam und dauerte bis 1830 gelungen, thelast der drei Kunsttischler liv-ing lang genug sein, dass Arten, die von der schweren Em-pire Zeitraum beinfluenced. Der frühen Kaiser Möbel washeavy und steif, besonders whenmade von englischen Macher. Während theFrench schmückten ihre furniturewhich wurde aus Mahagoni andcoarse Holz, mit Metall, verwendet das Eng-tsch Hälfte Messing. Die Rückkehr todarkened Mahagoni gab ein revivalof Messing und Holz, die thecharms des Gerichts der Kaiserin waren Text nach Erscheinen Image: Chippendale Leiter Lehner (1755) Form der Verzierung. Heppel-weißen Möbeln oft inan Adam Haus platziert, und in solchen caseswas speziell auf Harmon-ize mit ks Umgebung. Never-dings auch die dekorativen Zier-rungen keineswegs ausschließlich fol-dingt beachtet die die von Adam gelegten Linien, wobei viele Ideen aus LouisSeize Art und zahlreiche examplesshowed genommen, vor allem im Umriss, markiert Originalität in Behandlung. Das Mobiliar war phantasievoll, leicht und zeigte feine Linien. Wenn thecity von Salem war auf dem Höhe ofher merkantilen Wohlstand und herwharves wurden belebten Szenen des lad-ing und unlading Ladungen und whenher Hafen war das Rendezvous ofquaintly manipulierten Gefäße wurde eine weitere styleof Möbel in thiscountry-wunderbare Stücke aus Teak-Holz gebracht, viele Beispiele thisfurniture, insbesondere des chairswith ihre reiche und elegante schnitzen, sind nach wie vor in vielen ein Salemhome finden. Es gibt nur wenige mehr beautifulpieces als die in thishistoric Stadt gefunden werden. So Hinweis Über Images Bitte beachten Sie, dass diese Bilder aus gescannten Seite Bilder, die digital zur besseren Lesbarkeit wurde erweitert haben, können extrahiert. – Färbung und Aussehen dieser Abbildungen nicht perfekt ähneln den Originalwerk

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *