und die Auszeichnung für den schönsten Elektroauto geht an …

Ein paar nette elektrisches Garagentor Bilder, die ich gefunden:

und die Auszeichnung für den schönsten Elektroauto geht an …
elektrisches Garagentor
Bild von natebeaty
durch das Garagentor zu urteilen, sieht es aus wie sie ein kleines Problem Nageln Wiedereintritt in die Einfahrt hast.

Große Nähmaschine? Verlassene Barber-Colman Fabrik in Rockford, Illinois
elektrisches Garagentor
Bild von slworking2
Die Geschichte des Barber-Colman UnternehmenHistorisch gesehen einer der größten Hersteller von Rockford.Begann mit der Gründung des Barber & amp; Colman Unternehmen in 1894 – Partnerschaft zwischen Howard Colman, Erfinder und Unternehmer, und W. A. ​​Barber, einen Investor. [Heute würde er wahrscheinlich ein Risikokapitalgeber in Betracht gezogen werden.] Colmans erste Patent und marktfähige Erfindung war die Molkerei überprüfen Pumpe zur Trennung von Buttermilch und Magermilchabgabe.Colman Textilproduktion Erfindungen führte das Unternehmen auf seiner schnellen Aufstieg als Weltmarktführer in der Entwicklung und Herstellung von diversifizierten Produkten. Spezielle Produkte für die Textilindustrie entwickelt, waren die Hand Knotter und die Warp Bindemaschine. Durch diese Innovationen, Barber & amp; Colman war in der Lage sein erstes Werk auf Rock Street zu bauen in Rockford Water Power District, und Niederlassungen in Boston MA und Manchester, England zu etablieren.Aufgenommen, als Barber-Colman in 1904 und 5 neue Großstrukturen auf ihrer Website von 1907 erbaut.Später Innovationen für die Textilindustrie inklusive einem Wickelautomaten, High-Speed-Schermühle und automatische Spooler. Bis zum Jahr 1931 hatte der Textilmaschinensparte Zweig Produktionsstätten in Framingham MA; Greenville SC; München, Deutschland; und Manchester. Dieser Teil des Geschäft florierte durch die Mitte der 1960er Jahre, aber dann zurückgegangen als andere Unternehmensbereiche erweitert.Verzweigt aus der Textilindustrie in Werkzeugmaschinen im Jahr 1908 mit Fräser. Barber-Colman erstellt im Fiat-Werk in Italien Gebrauchtmaschinen (1927) und der Royal Typewriter Co. außerhalb Hartford, CT. Bis zum Jahr 1931, die Werkzeugmaschine und kleines Tool Division of Barber-Colman aufgeführten Niederlassungen in Chicago, Cincinnati und Rochester NY.Als Teil seiner Verpflichtung, eine qualifizierte Arbeitskräfte zu entwickeln, begann Barber-Colman das Barber-Colman Fortbildungsschule für Jungen 16 Jahre und älter kurz nach der Gründung des Unternehmens. Es war ein 3-Jahres-Lehrling Programm, das sie bei Barber-Colman für Arbeitsplätze in der Produktion ausgebildet und bezahlt sie stündlich für ihre Arbeit mit einer Rate, die erhöhte sich ihre Kenntnisse verbessert. Das Programm wurde in Zusammenarbeit mit dem Rockford Berufsschule betrieben.Zur Fortsetzung Erfindungen fördern, wurde eine Versuchsabteilung mit der Verantwortung gegründet von ständig neue Maschinen zu entwickeln. Ein Labor wurde zuerst im Jahr 1914 installiert und wurde in zwei Teile aufgeteilt – einem Chemielabor gründliche Analyse aller Metalle und ihre Bauteileigenschaften, und ein metallurgisches Labor, um die Wirksamkeit der Wärmebehandlung zum Härten von Materialien zu testen. Innovationen in der Versuchsabteilung legte den Grundstein für die Bewegung der Unternehmen in der Konzeption und Entwicklung von elektrischen und elektronischen Produkten und Energie-Management-Kontrollen.BARBER-COLMAN wurde in der Elektro- und Elektronikindustrie im Jahr 1924 mit der Gründung der Electrical Division beteiligt. Erstes Produkt war ein Radio betriebene Elektro Garagentoröffner aus dem Armaturenbrett eines Autos gesteuert. Leider war es zu teuer zu der Zeit praktisch zu sein. Das Hauptprodukt des Geschäftsbereichs in den ersten Jahren war Barcol Supraporten, eine getäfelte Holzgaragentür, die auf einem Overhead-Spur geöffnet. Mehrere Entwürfe wurden im Jahr 1931 angeboten, Drehtüren, von denen einige hatten das Aussehen von Holz. Diese Aufteilung schließlich in vier separate diejenigen erweitert, die entworfen und elektronische Kontrollinstrumente und Systeme zur Fertigungsprozesse hergestellt werden; kleine Motoren und Getriebemotoren in den Produkten wie Automaten, Antennen und X-ray-Maschinen; elektronische und pneumatische Steuerungen für Flugzeug- und Schiffsbetrieb; und elektrische und elektronische Steuerungen für motorgetriebenen Anlagen.In den späten 1920er Jahren begann die Versuchsabteilung Experimente mit Temperaturkontrollinstrumente Durchführung in den Häusern und anderen Gebäuden und dem Geschäftsbereich Temperierung geboren wurde verwendet werden. Im Laufe der Zeit wurde BARBER-COLMAN weltweit führende Anbieter von elektronischen Steuerungen für Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen bekannt. Dies sind die Produkte, die ihren Namen und Ruf heute fortsetzen.Der Tod von Gründer Howard Colman 1942 war plötzlich aber die Firma ihre Tätigkeit zur Führung unter wechselnden zu erweitern. Boden wurde im Jahr 1953 für ein Produktionsgebäude in den Nachbar Loves Park IL das Kipptor Teilung und die Uni-Flow-Abteilung zu Haus eingebrochen. Drei spätere Ergänzungen wurden in dieser Anlage hergestellt.Die Veräußerung von BARBER-COLMAN Divisionen begann im Jahr 1984 mit dem Verkauf der Textilsparte Reed-Chatwood Inc, die bei Barber-Colman ursprünglichen Standort auf Rock Street bis 2001. Die Maschine tooldivision geblieben, der zweitältesten Einheit des Unternehmens, wurde ausgegliedert in 1985 bis Bourn und Koch, ein anderes Rockfordcompany. Zu dieser Zeit wurde bekannt, dass die übrigen Unternehmensbereiche von der Friseur-COLMAN Unternehmen würden ihre Anstrengungen auf die Prozesskontrolle und Schneidwerkzeuge konzentrieren. Diese Schritte reduziert lokale Beschäftigung im Barber-Colman mehreren Standorten bis etwa 2200. Die übrigen Unternehmensbereiche wurden schließlich so gut verkauft, aber der Friseur-COLMAN Firmenname heute fortbesteht als einer von fünf Tochtergesellschaften von Eurotherm Controls Inc, deren Hauptsitz sich in Leesburg VA. Die Division Aerospace und die Industrial Instruments Division nach wie vor eine der Lieben Park-Anlage und beschäftigt 1100 Arbeitnehmer im Jahr 2000. Die historischen Gebäudekomplex auf Rock Street im Jahr 2001 geräumt wurde und das Eigentum von der Stadt Rockford im Jahr 2002 gekauft.Eine umfangreiche Dokumentation der Versuchsabteilung wurde am Rock Street Werk verlassen, als das Unternehmen ausgezogen und war immer noch da, wenn die Website von der Stadt Rockford erworben wurde. Diese Dokumente werden jetzt im Midway Village Museum untergebracht.

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *