Kühlen Sie nach oben und über Garage Door Bilder

Einige abkühlen und über Garagentor Bilder:

Heck Round-up.
nach oben und über Garagentor
Bild von eyewashdesign: A. Goldene
Vor etwa drei Monaten, entdeckte meine Schwester diese schöne 1955 Dodge-Jobline Pick-up Truck in einem lokalen Charleston Zeitung. Zu wissen, wie viel würde ich immer der Besitz eines 1950 rote Pick-up geträumt, klingelte sie mir über das Angebot zu erzählen und ich entfernt es online. Wir sprachen darüber, wie schön es war, und all der Dinge, wir würden uns freuen, mit dem LKW zu tun, aber der Preis war einfach zu hoch, und im Laufe der Zeit haben wir vergessen, bald über sie.Dann, vor etwa zwei Wochen, übergeben unsere Oma weg und ich fand mich wieder in SC für ihre Beerdigung. Eines Tages, kurz nachdem, mit Emotionen noch in einem Allzeithoch, meine Schwester und ich beschlossen wir würden Kajak fahren, wo unsere Oma und Großvater waren geboren und aufgewachsen. Es wäre schon eine tolle Reise, mit der Ausnahme keine der Meteorologen hatten die schweren Gewittern, die folgte, und wir fanden uns schnell in der Notwendigkeit, alternative Pläne vorhergesagt. Was zu tun, als Geschäft, nicht wahr?Mit unserer Reise abgesagt, fanden wir uns in der Umgebung von Mt. Reiten Angenehme mit einem lächerlich großen Zwei-Personen-Kajak auf unserem Dach und & quot; nichts & quot; tun. Ich erwähnte, dachte, es wäre schön, zurück zu gehen und lesen Sie in diesem 1960 „Endless Summer” Typ kanariengelben Kombi wir am Tag zuvor bestanden hatte, so dass wir in die Garage, wo er geparkt wurde geleitet. Nach Durchsicht eine Vielzahl von Oldtimer-Fahrzeugen, aus machten wir Weg zur Garage und begann ein Gespräch mit der Mechanik. Wir erkundigten sich einige der Oldtimer-Fahrzeugen und wir erwähnt, eine rote 1950 rote Pick-up ein paar Monate gefunden hatte, zurück und fragte, ob sie jemals einen gesehen hatte. Sie erwähnten zu wissen, der sowohl eine schwarze und eine weiße 1950er LKW, aber keine rote. Als das Gespräch näherten einer Stunde ½, einer der Mechaniker erinnerte er hatte einen Abhol roten 1950er Jahren in einer Anwaltskanzlei, nicht weit von der Werkstatt geparkt gesehen. Sobald er das sagte, dachte ich (und meine Schwester behauptet, ich sagte laut): „Das ist es!”.Nachdem ich Namen wenige andere Orte / der Menschen, die wissen könnten, wo ein 1950 Pick-up zu finden, haben wir unsere Chancen und ging, um den Lkw zu sehen der Mechaniker hatte erwähnt, sehen & quot; eine Weile zurück, & quot ;. Wir hatten nichts zu suchen zu verlieren. Sobald wir sahen das Fahrzeug und fuhren um die Back-End, wusste ich, es war der gleiche, meine Schwester hatte drei Monate vor gefunden. Am Türfenster Fahrer hing ein Schild Werbung für ein zusammengestrichen Preis und eine Telefonnummer. Nachdem er ein paar Fotos und Check-out des Fahrzeugs, klingelte meine Schwester die Zahl aufgelistet. Wir beide einfach angenommen, der Lastwagen gehörte einem Mann, so dass, wenn eine Frau antwortete, war sie überrascht. Nach dem Gespräch für ein paar Minuten, wurde klar, die Stimme am anderen Ende war nicht zu „übergeben Sie das Telefon” (für einen Mann). Also, fragte die Schwester, & quot; Sind Sie der Besitzer & quot ;, auf die die Frau antwortete: & quot;?! Ja & quot ;.Unnötig zu sagen, ich glaube, wir waren alle ein wenig überrascht. Der Besitzer – Christine -, erklärte sie von NYC nach Charleston bewegt würde, um in die Bäckereigeschäft zu bekommen und hatte den Lastwagen zu & quot gekauft, abholen Männer & quot; – Ja, das ist, warum sie es bekommen. An dieser Stelle sah meine Schwester, als hätte sie einen Geist gesehen. Es gab mehrere Gründe & quot; & quot ;. ook Ein Wesen, sie in New York und zwei geboren möchten, lebt ihre Schwester (das wäre mir sein) gibt. Drittens, sie hatte versucht, herauszufinden, wie man von einer Karriere im Radio übergehen und dachte an die Gründung eines Back Geschäft! Ich scherze nicht. Als sie fragte, Christine, wenn die Eigentümer der LKW tatsächlich half ihr keine Männer zu treffen, sagte sie, es nicht gehabt, aber, dass der LKW war schon ein paar Mal für Fotoshootings und Werbespots vermietet. Gears in unseren Köpfen begann schnell drehen. Und Christine war so glücklich, dass Frauen über die Lkw-Aufruf, weil sie gezielt gesucht, um den Lkw zu einer Frau zu verkaufen. Sie erzählte uns, in den Büros gehen und sich die Schlüssel für eine Spritztour zu gehen.Sie hatte auch erwähnt, die Mechaniker, der auf dem LKW gearbeitet hatte war in der Nähe und sagte uns, wo man seiner Garage zu finden. Nachdem man in und Sprechen mit einer schönen Frau, die ein Problem Auffinden der Schlüssel hatten, gingen wir wieder nach draußen zu warten. Nach ein paar Minuten kamen die Schlüssel und das Mädchen erwähnt, wenn wir warten konnte, dass der Mechaniker, der an dem Fahrzeug gearbeitet hatte kommen würde, um durch sie und ihre Mutter in ein paar Minuten abholen. Nicht wahr? Warum?!? Da der Mechaniker war ihr Vater! Als wir das hörten, war es wie ein Blitz geschlagen hatte. Wie war es möglich der Mechaniker wir gerade erzählt wurden und die wir im Begriff waren, gehen Besuch würde zu uns kommen werden? Die Dinge waren gerade erst zu seltsam, so, natürlich, wir warteten. Es schien kizmit wurde über an dieser Stelle nehmen.Es war schon eine Weile her, dass ich einen Standard angetrieben, obwohl es war mein Hauptgetriebe für die Mehrheit der meine Fahr Jahre, also war ich nicht allzu besorgt. Und, meine Schwester hatte gelernt, wie man eine Standardverschiebung auf einem Traktor auf jemandes Hof zu fahren, so dass zwischen den beiden von uns, wir dachten, wir würden in Ordnung sein. Nicht lange danach kam der Mechaniker. Wenn schien der LKW hatte eine Weile nicht begonnen worden, so hatte er, um Start sie und wir alle gestapelt in. Er brachte uns zu einem nahe gelegenen Parkplatz und wir um zurück zu einem leeren Bereich gefahren. Meine Schwester beschlossen, zuerst zu gehen, und wir alle hatten ein wirklich gutes Lachen. Als nächstes war es an mir und nach der Mechaniker richtig erklärt die H-Gangmuster, habe ich eine so-so Job mit dem ½ Tonne, ohne Servolenkung, keine Strompausen schräg V6 Badass – obwohl dies nicht zu sagen, es wasn ‚t nervenaufreibend wie die Hölle! Sie war nicht nur extrem schwierig zu manövrieren, aber irgendwie treibt sie aus den Händen komplett schwarz und an einem gewissen Punkt, würden wir alle berührte unsere Gesichter und hatte schwarze Flecken überall auf uns selbst und unsere Kleidung. Wir sahen aus wie Al Jolsen in seinem schwarzen-face – außer, in umgekehrter Richtung!Nach der Rückkehr in die Kanzlei, haben wir gesagt, wir würden in ein paar Tagen. Wir haben einen Tag versuchen, herauszufinden, wie wir machen immer diese Lkw passieren, und kehrte zu den wenigen Mechanik Geschäften und Restauratoren am folgenden Tag zu nehmen (was wir bereits benannt) „Big Red”. Bevor wir auf überfüllten Hauptstraßen, haben wir beschlossen, um etwas mehr Praxis fahren den LKW und so nach einiger schnelle Reinigung der Fenster und Inneneinrichtung, zurück zu diesem nahe gelegenen Parkplatz fuhren wir.Es ist eine gute Sache, meine Schwester hatte gelernt, auf einem Traktor, weil an diesem 97degree Nachmittag fahren, „Big Red” war verwandt mit Herumfahren in einem 1/2 ton Traktor. Fahren Rot war in etwa das Äquivalent zu der Teilnahme an einem Triathlon in 105 Grad-Temperaturen. Weil sie so schwer zu fahren, bei einer Gelegenheit musste ich packen das Riesenrad und helfen, meine Schwester zu machen eine Wende! Ja, dauerte es zwei von uns und wir sind beide über 5 „10, mit viel Muskeln. Oh, wie ich anfing, Servolenkung zu schätzen wissen!Rucken in-and-out-of allen drei Zahnräder, meine Schwester endlich ins Stocken geraten Big Red zum zweiten Mal – Senden Sie uns an eine Haltestelle. Schwitzen und schmutzig, schrie sie heraus in der Frustration, „Oh mein Gott, ich kann das nicht! Wir sind verrückt! Das wird nie an die Arbeit! „. Suche nach den inspirierende Worte ein älteres Geschwister soll im Anschlag haben, drehte ich meinen Kopf und entdeckte dieses weißen big rig parkte direkt neben uns und fiel fast in Ohnmacht. Denn es war ein Kardinal Linie LKW mit nicht mehr als zwei Kardinal Embleme – eine auf der Kabine und einem am Anhänger – darauf prangt.Sie sehen, unser Großvater, die gestorben waren, als wir waren sehr klein war ein Junge vom Land (zu Swamp Fox bezogen – yeah) und seine Lieblingsvogel war der Kardinal. Wir wissen, dass zu jeder Zeit ein kreuzt unseren Weg, um Aufmerksamkeit zu zahlen. Keuchend, richtete ich ihre Aufmerksamkeit nach rechts in Richtung der „Kardinalspotting” und wir beide fast verloren. Tränen stiegen in unseren beiden Augen. Meine Schwester nahm dann einen tiefen Atemzug und sagte: „Hast du gesehen, die beiden Kardinäle fliegen an uns vorbei, als wir hierher gefahren?”. Ich hatte nicht und sagte, ja, aber schnell packte meine Kamera, um das Rigg der Durchführung der Kardinal Nachricht von unserem Gran erfassen.Während weder gesagt, in diesem Moment, ich glaube, wir beide wussten, dass wir die 1955 Dodge- zu kaufen, noch bevor wir brachten sie in ausgecheckt zu werden. Kann nicht gegen den Ältesten gehen, oder? Wir boten fast die Hälfte des ursprünglichen Preises und Christine akzeptiert. Also, wenn Sie aus irgendeinem Grund in der Notwendigkeit einer klassischen 1955 Dodge-Pick-up Truck in feuerwehrrot du bist, du weißt, wer zu kontaktieren!Fotograf: A. Golden, Augenwischerei Design – Charleston, SC, Juli 2008

Ende der Nacht, Start Of The Life
nach oben und über Garagentor
Bild von Sean Molin Fotografie
Folgen Sie mir auf Facebook Es war eine kühle Oktoberabend auf der Terrasse am Ricks Cafe Boatyard, und es fast den ganzen Tag geregnet hatte … aber alle Gäste gegangen waren, und Ryan & amp; Ashley war noch nicht hatte einen einzigen Moment, um sich. Das war es.Während ich die Szene, deren Zusammenspiel und Emotionen sind völlig 100% unscripted. Ich sagte, & quot; hier sitze & quot; und sagte ihnen, & quot; Ich bin nicht hier. Nur reflektieren Sie den Tag, dass Sie Mann und Frau jetzt & quot sind.Strobist: Das täuscht, dass es ein einziges Blitz. Es ist eine Insel-Bar auf der Terrasse, und After-Hours schließen sie diese weißen & quot; Garagentore & quot; … so das Strobe direkt hinter ihnen, durch ein Gitter wies direkt auf die weiße reflektierende Oberfläche, die nur vielleicht 12 Zoll, um die es rechts im Bild. Das riesige weiße Fläche wurde ein großer (ich meine mehr als 100 & rdquo;) Diffusor geben diese erstaunliche riesige weiches Licht … aber das Strobe hinter hell genug, um eine Felge Licht zur gleichen Zeit werden

.

Es ist ruhig da draußen … zu ruhig.
nach oben und über Garagentor
Bild von Steve nahm es
Ich denke darum, eine weitere Welpen denken.Es ist mehr als 6 Jahren, seit ich nahm dieses Foto von Jackson ein paar Tage bevor er starb. Viele von Ihnen wissen, wie schrecklich es ist, Ihre besten Kumpel zu verlieren, und frage mich, ob alles, was könnte es lohnt sich wieder durch diesen Herzschmerz.Leute, die nicht über Haustiere zu bekommen, jene vernichtende Gefühle überspringen, aber dann verpassen so viel anderes.Ich denke, was ich vermisse die meisten über ein Hund ist die absolut freudige, doof Feiern, die über den kleinsten Anlässen auftreten. Nur zu Fuß überall in der Nähe der Leine erzeugt intensive Blicke, zappelig Ohren und kleinen hoffnungs yips. Eigentlich Kommissionierung es war Ursache für einen leaping, tanzen, Spinn Feier.Jackson konnte erkennen, durch welche Kleidung trug ich die Art von Tag, es wäre. Er setzte sich mürrisch auf dem Bett, während ich auf einem Anzug und Krawatte, doch wackelte, woofed und wedelte, als ich auf der Blue Jeans und einem T-Shirt anziehen. Natürlich habe ich so ziemlich die gleiche Weise gehandelt hat.Coming home war die Ursache für die größten Feierlichkeiten aller. Ich vermute, dass der Klang der Garagentoröffner bekam die Partei gegründet, weil durch die Zeit, die ich durch die Küchentür Jackson war in vollwertigen loopy Modus ging. Gedanken von zu vielen Terminen und zu viel Verkehr würde in der Mitte der Sprünge, Licks und Liebe schmelzen. Und Jackson war mir egal, ob ich ein Gentleman oder ein Ruck vor meiner Abreise – meiner Rückkehr erhielt die gleiche wilde willkommen. Es spielte auch keine Rolle, ob Ich hatte 10 Stunden oder 10 Minuten weg.Yeh, ich vermisse das. Vielleicht ist es endlich an der Zeit für einen neuen Welpen …

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *