Die Aussicht von hier

Ein paar nette mesa Garagentor Bilder gefunden:

Die Aussicht von hier
mesa Garagentor
Bild von simonov
Nach dem Spielen mit der Fotografie seit über dreißig Jahren habe ich endlich mein erstes Polarisationsfilter erhielt heute, und dies ist das erste Foto, das ich mit ihm. Es ist der Blick von der Tür zu meinem Büro zu Hause vor meiner Garage. Das ist unser Schlafzimmer befindet sich hinter dem Französisch Türen, mit den Überresten der 830 Gallonen Aquarium auf dem Hof ​​vor den Türen. Eine weitere typische späten Nachmittag in sonnengesprenkelte Goat Hill.


Bild von Seite 248 von „einer Geschichte von Rom und Floyd County, Staat von Georgia, Vereinigte Staaten von Amerika, einschließlich der zahlreichen Zwischenfälle von mehr als lokalem Interesse, 1540-1922” (1922)
mesa Garagentor
Bild von Internet Archive Buch Bilder
Identifier : historyofromeflo00batt Titel : eine Geschichte von Rom und Floyd County, Staat von Georgia, Vereinigte Staaten von Amerika; darunter zahlreiche Vorfälle von mehr als lokalem Interesse, 1540-1922 Jahr : 1922 (1920s ) Autor : Battey, George Magruder, 1887-1965 Themen : Verlag : Atlanta, Webb und Vary Co. Ein Beitrag der Bibliothek : The Library of Congress Die Digitalisierung Sponsor : Sloan Foundation anzeigen Buch-Seite : Book Viewer Über dieses Buch : Katalogeintrag Alle Images : Alle Bilder der Buch Hier klicken, um Reservieren Sie online , diese Darstellung in der Kontext in einem browseable Online-Version dieses Buch zu sehen. Text Erscheinen Vor Image: Jungs am Bahnhof, und ein supperat das Rathaus erweicht den Stachel oftheir Demütigung und ermöglichte ihnen tochalk die Veranstaltung als eine der fatesweird Streiche. Mrs. Hiram Hill fügt die folgenden: Unser Haus in der Fourth Ward hadbeen seiner Seiten, Jalousien, Türen veräußert, Verputz- und alles, dassdie Union Soldaten konnten sich orcarry losreißen, und wir gegangen waren, um die alte Buena Vista Hotel liveat, Süd- westlichen Ecke Broad und Sixth Ave-nue, wo Seale & amp; Floyds Garage undeine Supermarkt jetzt sind. Meine fatherowned diesen Ort und besetzt eine smallone stöckiges Haus auf der Westseite OFIT als seine Kanzlei. Frau de la Mesahad wurde zum Hotel, die von nebenan, um Anweisungen zu einer Romewoman die Nähen wurde für sie zu geben, undwenn sah ich sie nach meinem brothersarrest, sagte ich ihr, sich aus thehotel bekommen und ^ draußen bleiben. Sie schickte meword, dass sie mir die Verantwortung oftwo Soldaten und unter einem Groß Statesflag marschieren würde upand unten Broad Street. Ich widersetzte sie, es zu versuchen, und sie Anekdoten und Erinnerungen 245 Text nach Erscheinen Image: THE FREEDMENS BUREAU auf der Broad Street. Diese Struktur, noch stehen in der Nähe von Sixth Avenue, war das Hauptquartier Capt.Chas. A. de le Mesa während des Bürgerkriegs. Capt. De la Mesa an einer NumberOf haarsträubende Episoden. Romes ältesten Backsteingebäude befindet sich an der rechten Seite. nie getan. Es gäbe in Rome, Ga gewesen viel mehr Schwierigkeiten haben. Ich nehme an, Capt. De la Mesa wascarrying Befehle und sternlyfor diesem Grund ausgeschlossen. Er und seine Frau im-drückte mich als Menschen der Verfeinerung, und ich war vor allem mit herbeauty und den Stil ihrer Kleidung geschlagen. * * * Eine dramatische Szene. -WhenWilliam Smith trat seine letzte illnessin Januar 1852 berief er severalfriends den er zu geschäftlichen Angelegenheiten für ihn neu Lating, seine Immobilie in Rom transactcertain wollte. Whilethey waren immer noch mit ihm in der Kinderbett-tage auf Howard Street, wo er starb, erhob er sich auf die Füße von hold-ing zu seinem Stuhl und sagte: Meine Herren, müssen Sie sich an mein Bett helpme. Ich habe getan, alle THATI für mich selbst tun können. Sie unterstützten hallo Hinweis Über Images Bitte beachten Sie, dass diese Bilder aus gescannten Seite Bilder, die digital zur besseren Lesbarkeit wurde erweitert haben, können extrahiert. – Färbung und Aussehen dieser Abbildungen nicht perfekt ähneln den Originalwerk

Dodaj komentarz

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *